FAQ für den Bewerbungsprozess

Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktika an?

Wir bieten Praktika für Studierende folgender Studiengänge:

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Physik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Kommmunikationswissenschaften
  • Chemie
  • Verfahrenstechnik
  • Medizintechnik
  • Biomedizinische Technik
  • Psychologie
  • Pädagogik
  • Grafik und Medienwissenschaften
  • Gesundheitswissenschaften,
  • (Produkt-)Design
  • Verwandte Studiengänge
Was erwartet mich bei Dräger?

Um Ihr theoretisches Wissen in der Praxis vertiefen zu können, werden Sie als Teammitglied in unsere Arbeitsabläufe und Unternehmensstrukturen integriert. Nachdem Sie an Ihrem ersten Tag von uns im Rahmen einer Begrüßungsveranstaltung hilfreiche Informationen und Tipps erhalten, steht Ihrem Praktikumsstart nichts mehr im Wege. Ihnen wird während des gesamten Praktikums sowohl aus dem Fachbereich als auch dem Human Resources Management jeweils ein Betreuer zur Seite gestellt.

Ihre Fachabteilung unterstützen Sie im operativen Tagesgeschäft und arbeiten darüber hinaus an spannenden (internationalen) Projekten in Zusammenarbeit mit Fachexperten. Dabei bringen Sie Ihre eigenen Ideen und Stärken optimal ein.

Ihre Rückmeldung ist uns sehr wichtig. Ihr Betreuer führt mit Ihnen sowohl ein Gespräch zur Halbzeit Ihres Praktikums als auch ein Feedbackgespräch zum Praktikumsende durch. Daneben findet sich während der gesamten Praktikumszeit immer wieder die Gelegenheit zum Austausch mit Ihrem persönlichen Betreuer aus dem Human Resources Management. Am Ende Ihres Praktikums stellen wir Ihnen ein aussagekräftiges Praktikumszeugnis aus, das detailliert Ihre Aufgaben und Verantwortungen sowie fachlichen und persönlichen Leistungen beschreibt.

Wir ermöglichen Ihnen flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit sowie die Teilnahme an unserem attraktiven Weiterbildungsprogramm LUNA (Betriebssport, Fremdsprachen, IT-Schulungen, Persönlichkeitsbildung). Fachspezifische Vorträge und Unternehmensführungen erlauben Ihnen Einblicke in andere Fachbereiche des Dräger- Konzerns. Unser monatlicher Studentenstammtisch sowie das jährlich stattfindende Sommer- und Winterevent dienen der Netzwerkerweiterung und vor allem dazu, die Arbeit mal hinter sich zu lassen.

Wie sieht der Bewerbungsprozess für ein Praktikum aus?

Wenn Sie sich mit unserer Leitidee ›Technik für das Leben‹ identifizieren können, dann sollten Sie sich direkt online über das Bewerbungsformular auf unserer Website bewerben.

Wir benötigen von Ihnen:

  • Kurzes Anschreiben
  • Ihren Lebenslauf und Ihre Zeugnisse
  • Angaben über Ihren Wunsch-Eintrittstermin
  • gewünschter Zeitraum Ihres Praktikums
  • sowie die von der Hochschule vorgesehene Dauer

Ihre Bewerbung nehmen wir jederzeit gern online entgegen, da wir fortwährend Praktika in unterschiedlichen Fachbereichen anbieten. Bitte bewerben Sie sich idealerweise mindestens drei bis vier Monate vor dem gewünschten Eintrittstermin.

Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen überzeugt haben, freuen wir uns darauf, Sie bei einem Gespräch persönlich kennenzulernen. Bei dieser Gelegenheit bietet sich für Sie die Chance, das Unternehmen und Ihr künftiges Arbeitsumfeld aus der Nähe zu begutachten und Ihren Fachbereichsbetreuer mit Fragen zu löchern. Wenn Sie uns in diesem Gespräch von sich begeistern, legen wir danach gemeinsam mit Ihnen die nächsten Schritte fest.

Für uns ist neben professionellem Auftreten Authentizität wichtig. Seien Sie ganz Sie selbst: Wir bevorzugen Bewerberinnen und Bewerber, die sich als aktive, natürliche Gesprächspartner darstellen und die so individuell bleiben, wie sie sind.

Welche Art von Praktika kann ich bei Dräger absolvieren und wie lange dauert ein Praktikum?

Sowohl vor als auch während des Studiums können Sie ein Praktikum bei Dräger absolvieren. Demnach bieten wir Vor- bzw. Grundpraktika, Pflichtpraktika und freiwillige Praktikumsplätze an.

Die reguläre Praktikumsdauer beträgt drei bis sechs Monate.

Pflichtpraktika können bei Dräger entsprechend des in der Studienordnung festgelegten Pflichtzeitraums bis zu einer Dauer von sechs Monaten absolviert werden. Praktika, die nicht verpflichtend aufgrund einer hochschulrechtlichen Bestimmung absolviert werden (freiwillige Praktika), bietet Dräger für einen Zeitraum von maximal drei Monaten an. Sie haben die Möglichkeit, ein freiwilliges Praktikum auch im Anschluss an ein bei Dräger bereits absolviertes Pflichtpraktikum abzuleisten.

Wie werden Praktika vergütet?

Wir bedanken uns für Ihr Engagement mit einer monatlichen Vergütung von 700 Euro bei einer Wochenarbeitszeit von 35 Stunden. Bitte berücksichtigen Sie, dass freiwillige Praktika der Sozialversicherung unterliegen.

Welche Möglichkeiten bietet mir Dräger noch?

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Abschlussarbeit bei uns anzufertigen. Egal ob Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit — bei Dräger finden Sie sicher ein spannendes Thema. Idealerweise schließt Ihre Arbeit dabei an ein vorheriges Praktikum an, in dem Sie unser Unternehmen und mögliche Themenfelder kennengelernt haben.

Haben Sie uns mit sehr guten Leistungen überzeugt, unterstützen wir Sie gern gezielt bei der Suche nach einem Praktikumsplatz in einer unserer zahlreichen internationalen Tochtergesellschaften weltweit. Möchten Sie Ihr Auslandspraktikum selbst planen? Dann bewerben Sie sich bitte direkt auf der Website der entsprechenden ausländischen Tochtergesellschaft.

Eine andere Möglichkeit, Praxisluft bei uns zu schnuppern, bietet sich während einer Werkstudententätigkeit bei Dräger. Um Ihre Chance zu ergreifen, bewerben Sie sich bitte online über unsere Karriere- Website auf die vakanten Stellenausschreibungen.

Wie fördert Dräger Studenten, die besonders gute Leistungen gezeigt haben?

Besonders herausragende und engagierte Studenten haben die Möglichkeit, in unser Praktikantenbindungsprogramm ›Dräger Best Students‹ aufgenommen zu werden. Im Rahmen dieses Programms werden Sie regelmäßig zu Veranstaltungen und fachlichem Austausch eingeladen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine bevorzugte Vergabe von Abschlussarbeiten, Werkstudententätigkeiten, weiteren Praktika im In- und Ausland und Absolventenstellen. Während der gesamten Laufzeit des Programms steht Ihnen eine erfahrene Fach- oder Führungskraft als Pate zur Seite. So erhalten Sie eine besondere Unterstützung, um Ihr persönliches und fachliches Profil weiterzuentwickeln und Dräger als potentiellen Arbeitgeber noch genauer unter die Lupe nehmen zu können.

Was muss ich für das Erstellen meiner Abschlussarbeit mitbringen?

Sie befinden sich im Endspurt Ihres Studiums und können gute bis sehr gute Studienergebnisse vorweisen. Spaß an der Teamarbeit, Einsatzbereitschaft und Offenheit für den Blick über den Tellerrand zeichnen Sie aus. Sie haben Freude am selbstständigen und lösungsorientieren Arbeiten und bringen gute Englisch- sowie PC-Kenntnisse mit.

Wenn Sie sich darin wiederfinden, dann sind Sie bei Dräger genau richtig!

Wir machen ›Technik für das Leben‹. Unsere Kunden schützen, unterstützen und retten mit unseren Produkten Leben. Eine große Aufgabe. Eine große Verantwortung. Wir suchen Menschen, die nicht nur die schnelle Karriere wollen, sonder darüber hinaus Aufgaben suchen für die es sich lohnt zu arbeiten. Menschen, die den Mut haben, innovative Denkrichtungen einzuschlagen. Menschen, die neugierig sind und ein offenes Ohr haben. Menschen, die sich mit Leidenschaft und Engagement für eine Idee einsetzen und andere dafür begeistern.

Kurz: Menschen, die mit uns daran arbeiten, dass aus Technik ›Technik für das Leben‹ entsteht!

Habe ich feste Anwesenheitszeiten während der Zeit, in der ich meine Abschlussarbeit schreibe?

Gerade beim Endspurt werden die Stunden für die Abschlussarbeit immer kostbarer – und das Nervenkostüm dünner. Daher gelten bei uns keine vorgeschriebenen Anwesenheitszeiten. Stattdessen legen Sie die Zeiten individuell in Absprache mit dem Fachbereich fest.

Wie erfolgt die Vergabe von Themen für eine Abschlussarbeit? Muss ich vorher ein Praktikum absolviert haben?

Einerseits können Sie sich auf offene Ausschreibungen für das Erstellen einer Abschlussarbeit über unsere Karriere- Website online bewerben. Dafür muss nicht zwingend vorab ein Praktikum absolviert werden. Andererseits ist es in den meisten Fällen von Vorteil um die Arbeitsprozesse und Strukturen des Fachbereiches besser kennenzulernen. Mit einem vorhergehenden Praktikum haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, eigene Themenvorschläge für die Abschlussarbeit Ihrerseits einzubringen.

An wen kann ich mich mit Fragen wenden?

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern

Henriette Dux - Betreuung Praktika und Abschlussarbeiten

Telefon: 0451 882 5755

E-Mail: student@draeger.com

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkplätze
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Weiterbildungsmaßnahmen / Coaching
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit während des Praktikums andere Unternehmensbereiche kennenzulernen
  • Einführungsveranstaltung
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Betriebssport
  • Kantine
  • Mitarbeiterrabatte