Praktikum bei DEVK Versicherungen

  • 6,7h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 90% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 19 Berichte
4,2
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Das Praktikum war sehr hilfreich und Informativ «
    3 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2016

    Bei meinem Praktikum habe ich viel Spaß gehabt und sehr viel dazu gerlernt. Ich durfte viel selber arbeiten und mir wurde genau erklärt wie eine Versicherung funktioniert. Außerdem gibt es für die Praktikanten Frühstück und Mittagessen gratis und das Essen schmeckt super :)

  • » Sehr Interessant «
    2 Wochen Schulpraktikum im Jahr 2016

    Zu Beginn des Praktikums bekommt man einen groben Einblick in alle relevanten Abteilungen. Die Erfahrungen in der Abteilung in der man schlussendlich eingesetzt wird, gestellten sich als sehr interessant. Man wird sehr schnell eingeleitet in die Arbeitsprozess der Abteilung. Da ich in der Abteilung Einkauf eingesetzt worden bin konnte ich dort sehr schnell Prozess-unterstützende Tätigkeiten ausführen. Alle Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und freundlich. Mir wurde sogar die Hausdruckerei, die Postversandsztraße und das Rechenzentrum gezeigt was mich, als ebenso Technik interessierten faszinierte. Auch konnte ich durch meine Tätigkeiten innerhalb des Praktikums mein zukünftigen Arbeitswunsch besser bestimmen.

  • » Ein Aufschlussreiches, lockeres und Erfahrungsreiches Praktikum! «
    12 Wochen Praktikum zur Erreichung der vollen HZB im Jahr 2016

    Ich wurde in der Abteilung Personal im Bereich Ausbildung und berufliche Bildung eingesetzt wo unteranderem das Erstellen von Rechnungen und das Versenden von Zu-oder Absagen zu meinen Tätigkeiten gehörte. Im Laufe des Praktikums wurde als Teil einer Gruppenaufgabe eine PowerPoint Präsentation über das Thema Praktikanten erstellt und vorgetragen. Für das Praktikum sollte man den Umgang mit Excel, Word und PC beherrschen außerdem sollte man offen und freundlich gegenüber den Mitarbeitern sein und keine Angst vor dem telefonieren haben. An diesem Praktikum hat mir der Ausflug zur Regionaldirektion und in eine Außendienststelle sehr gefallen. Auch die abwechslungsreichen Aufgaben und die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten waren eine positive Erfahrung. Besonders Aufschlussreich war eine intensive Einarbeitung in verschiedene Aufgabenbereiche sowie die Möglichkeit Fragen zu stellen, welche immer zufriedenstellend beantwortet wurden.

  • » Ein offener und Informativer Betrieb mit Freundlichen Mitarbeitern «
    3 Wochen Schulpraktikant im Jahr 2016

    Ich selber habe die Erfahrung in Diesem betrieb gemacht das die Kollegen alle sehr nett sind ein offenes Arbeit Klima Herrscht und viel erklärt wird, das Praktikum hat spaß gemacht und war Abwechslungsreich. Schon ab Tag 2 durfte ich Aufgaben alleine bearbeiten und später wurde es dann alles selbständiger und man hat nur noch die Mappe bekommen und wusste was zu tun war. Dazu gab es auch Feetback. Alles in allem war es eine tolle Erfahrung bei der DEVK ein Praktikum zu absolvieren und dem Job einmal kennen zu lernen es war eine Lockere und teils auch Lustiges Arbeitsklima. Ich kann es Empfehlen.

  • » Abwechslungsreich und nicht lw wie man es wahrscheinlich sonst von Büros erwartet «
    2 Wochen Schüerpraktikum im Jahr 2016

    Im Praktikum bei der DEVK lernt man viel und gewöhnt sich an die Arbeitswelt. Ich arbeitete im Personal Bereich und bearbeitete Rechnungen, führte Telefonate, usw. Die Aufgaben waren Abwechslungsreich und durch die Arbeit wurde einem nie Langweilig sodass die Zeit auch schnell verging. Das gute an der Arbeit ist dass man von 7 bis 10 Uhr kommen darf wann man will sodass man sich kaum verspäten kann. Die Mitarbeiter sind alle nett zueinander und behandeln dich wie ein Mitglied ihrer Firma.

  • » Ein Praktikum das einen lehrt, prägt und das auf eine beeindruckende Art und weise. «
    2 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2016

    Ich habe bei der DEVK wirklich einiges mitnehmen können. Mal zu sehen wie es auf der anderen Seite ist war eine bereichernde Erfahrung für mich. Ich war in der Abteilung Personal im Bereich „ Ausbildung“ Tätig. Zu meinen Aufgaben gehörte es nicht nur Bewerbern zu Antworten sondern auch Rechnungen zu verfassen und in Registern Daten zu überprüfen und gegebenenfalls auch was einzutragen.
    Das man sich etwas in Excel, Word und power Point auskennen sollte spricht für sich und ist auch eine große Hilfe. Jedoch sollte man nicht verzagen wenn man darin nicht seine stärken hegt. Die Betreuer geben sich die größte mühe alles zu erklären und helfen zuverlässig und schnell. Was mir besonders gut gefallen hat ist die Offenheit und Freundlichkeit die das Unternehmen mitbringt. Auch sagte mir die Aufgabenstellung die mir jeden Tag aufs Neue zugeteilt worden ist sehr zu. Jeder Tag war eine Herausforderung und ein Spaß an sich.

  • 3 Wochen Freiwilligespraktikum im Jahr 2016
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • 0 Wochen Schülerbetríebspraktikum im Jahr 2016

    Mein Praktikum ging 3Wochen lang.

    Ich habe mein Schülerpraktikum April/2016 absolviert. (Sach/HUK)

    Die Mitarbeiter dort waren alle sehr freundlich. Es war dort ein schönes Arbeitsklima und ich hatte immer einen Betreuer an meiner Seite. Am ersten Tag hat ein Praktikant mit mir zusammen angefangen. Wir sollten um 10 Uhr an den Montag erst da sein, und wurden einpaar Minuten später von 2 weiteren Azubis durch das Gebäude geführt. Wir wurden sofort wie 2 Freunde empfangen :) Uns wurde erklärt was man auf den bestimmten Etagen macht. Am Ende haben wir noch das Versicherungsspiel gespielt, was uns den Ersten Eindruck in das Versicherungswesen gab. Danach wurden wir schon zu unseren Praktikumsbetreuer Hr. S(........) gebracht. Auch hier wurden wir herzlich empfangen. In der ersten Woche war ebenfalls eine Praktikanten da, die uns alles gezeigt hat. Es waren in den 3Wochen keine Azubis da, da sie in der Berufsschule waren. In der 2.Woche haben wir noch ein ´Ausflug´ mit ein anderen Praktikanten gemacht. (aus einer anderen Abteilung) Dort haben wir gelernt wie es ist in einer Außenstelle zu arbeiten. Und in der letzten Woche mussten wir noch eine PowerPoint Präsentation machen wofür wir 1Woche lang Zeit hatten um es zu vorbereiten.

    Außerdem hatten wir das ganze Praktikum über eine freie Verpflegung. d.h. wir durften umsonst essen etc.

    Ich würde mein Praktikum wieder bei der DEVK machen wollen :)

  • » Es war sehr abwechslungsreich «
    2 Wochen Schülerpraktikum (11. Klasse) im Jahr 2016

    Ich wurde in den Bereich IT-Arbeitsplatzservice, Netzwerk, E-Business, Hotline und Hardware geschickt. Zu meinen Aufgaben gehörte es, Excel-Tabellen zu formatieren sowie eigene kleine Programme zu entwickeln (mit Betreuung). Fähigkeiten bzw. Vorwissen ist nicht nötig allerdings desto mehr man weis desto besser ist es und es hilft einem. Das Praktikum war eine super Erfahrung und kann ich nur weiter empfehlen.

  • » Du fühlst dich wohl, du gehst gerne hin! «
    3 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2016

    Als Schüler im Praktikum bei der DEVK Köln wird man sehr gut aufgenommen und gleich integriert. Es herrscht Wohlfühlatmosphäre und trotzdem wird gerne gearbeitet. Sehr empfehlenswert

  • Loading indicator