Praktikum bei Deutsche Zentrale für Tourismus

So wurde Deutsche Zentrale für Tourismus von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 350,- Ø Verdienst
  • 0% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
1,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Verschwendetes Geld und Zeit «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Das Praktikum bei der Deutschen Zentrale für Tourismus ist leider nur etwas für den Lebenslauf. Kreativität wird dort nicht gefördert. Man hat mehr Langeweile als richtige Arbeit und dadurch unnütze und untypische Aufgaben (z. B. Aktenordner sortieren, Kopierpapier einräumen). Effizienz ist dort ebenfalls ein Fremdwort. Die Aussenstelle in New York lockt Praktikanten mit der Stadt New York, hat aber arbeitstechnisch nichts zu bieten. Leider ist der Lernerfolg gering und ein Abteilungswechsel und somit Einblick in andere Bereiche wird verwehrt. Die Organisation ist auch eher chaotisch. Man sollte für ein halbjähriges Praktikum mit ca. 10.000 Euro Kosten rechnen (Gehalt lächerliche 500$ pro Monat).