Praktikum bei Decathlon Sportartikel GmbH & Co. KG

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 875,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 4 Berichte
4,2
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 0 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2014

    Der Aufgabenbereich des E-Commerce ist der vielfältig und interessant. Aufgrund der verschiedenen Sportarten und Produkte bekommt man als Praktikant einen großen Einblick und erhält dadurch auch eine große Verantwortung. Neben der Unterstützung der Produktmanager arbeitet man größtelteils selbstorganisiert und realisiert eigene kleine Projekte. Vorkentnisse sind sicherlich von Vorteil, aber durch die umfangreiche Einarbeitung durch Arbeitskollegen und Chefs sind diese nicht zwingend notwendig. Das eigenverantwortliche sowie Verantwortugsreiche Arbeiten hat mir am Besten gefallen. Man wird hier nicht als Praktikant, sondern als vollwertiger Decathlon-Mitarbeiter behandelt und das vom ersten Tag an!

  • » Viel zu viele Aufgaben, mit sehr viel Freiheiten und Eigenverantwortlichkeit, warten mit jeder Menge Sport in und um das Unternehmen herum. «
    24 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2014

    Viel zu viele Aufgaben, mit sehr viel Freiheiten und Eigenverantwortlichkeit. Stets messbare Ergebnisse hervorbringen zu müssen, fordert zielorientiertes Handeln. Im Bereich E-Commerce sollte man html-Kenntnisse mitbringen, auch wenn sie nicht gefordert waren. Analytisches Denken sollten ebenso Voraussetzung sein. Wer nicht mit Zahlen umgehen kann oder Wettbewerbsanalysen und Preisvergleiche hasst, ist hier fehl am Platz. Viel Copy und Paste, aber auch andere herausfordernde Aufgaben warten auf dich, wenn du dich durch die stupiden und langweiligen Aufgaben windest und beweist. Auch eigene Ziele und Aufgaben kann und soll man einbringen. Der Sport mit den Arbeitskollegen wird groß geschrieben. Wer keinen Sport macht, sollte hier kein Praktikum machen. Wer sich nicht gerne über Sport unterhält oder die Sportartikel nicht kennt, tut sich ebenfalls schwer. Wenn du mal wissen willst wie ein Laden im Internet aussieht und welche besonderen Fragen und Vorstellungen Kunden haben, die im Internet einkaufen und den Unterschied zwischen Online und Offline Einkäufen kennen lernen möchtest, bist du hier genau richtig.

  • » Super Sache «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Ich war im Bereich E-Commerce/Onlinemarketing. Aufgaben rund um den Onlinehop, SEO-Optimierung, Verbesserung der internen Site-Search-Enginge, Erstellung von Größenhilfen. Gut gefallen hat mir: Team, abwechslungsreiche Aufgaben,

  • » Bock auf Verantwortung, Eigeninitiative, spannende Aufgaben und ein freundliches Arbeitsumfeld? Dann ist Decathlon genau der richtige Partner für dich! «
    15 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Mein Praktikum absolvierte ich im Bereich Human Resources - Employer Branding in der Unternehmenszentrale in Plochingen bei Stuttgart. Von Anfang an fühlte ich mich von den Kollegen als vollwertiges Teammitglied aufgenommen. Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und ein freundschaftliches Miteinander habe ich über die volle Dauer meines Praktikums genießen können. Meine Aufgaben umfassten die Pflege und Verwaltung der Karrierewebsite sowie der virtuellen Bewerberdatenbank. Mit anderen Praktikanten zusammen erstellte ich einen monatlichen Newsletter, der von allen Verantwortlichen in Deutschland mit großem Interesse zur Kenntnis genommen wurde. Insgesamt waren die Tätigkeiten abwechslungsreich und spannend. Eigene Ideen und Anregungen konnte ich bei der Planung und Durchführung von Active Sourcing Maßnahmen und Messeauftritten einbringen. Z.B. war ich einer der Verantwortlichen für die Planung und Durchführung der Campus Tour 2014. Insgesamt war für das Praktikum ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Eigeninitiative von Nöten. Es wird viel Einsatz gefordert, was aber keinesfalls negativ ist, denn die Aufgaben waren jederzeit spannend und abwechslungsreich. Ein Praktikum bei Decathlon kann ich jedem nur ans Herz legen.