FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Gerne nehmen wir Ihre Praktikumsbewerbung oder Ihre Bewerbung für eine studentische Tätigkeit online mit Ihren vollständigen Unterlagen über unser Bewerbermanagementsystem entgegen. Nach Sichtung Ihrer Unterlagen durch den Fachbereich werden Sie bei weiterem Interesse zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Nach dem Gespräch gibt es eine individuelle Rückmeldung.

Für welche Studiengänge/Ausbildungsgänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

Grundsätzlich für alle Studierende (m/w) der Informatik / Wirtschaftsinformatik sowie Wirtschaftswissenschaften.

Werden Praktikumsstellen bei Ihnen vergütet?

Ja, wir vergüten jedes Praktikum.

Welche Bewerbungsunterlagen benötigen wir von Ihnen?
  • Individuelles Anschreiben mit Angabe des möglichen Eintrittstermins
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Letztes Schulabschlusszeugnis (z. B. Abiturzeugnis) und/oder Ausbildungsabschlusszeugnis
  • Aktuelle Übersicht über die bisher in Ihrem Studium erbrachten Leistungen
  • Vollständige Arbeitszeugnisse, Zertifikate und weitere Bescheinigungen
Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Die reguläre Praktikumsdauer beträgt 4 bis 6 Monate. Damit eine angemessene Praxiserfahrung aufgebaut werden kann, sollte diese Dauer nur in Ausnahmefällen unterschritten werden.

Wie gestaltet sich die Arbeitszeit bei studentischen Mitarbeitern?

Die Stundenzahl kann individuell vereinbart werden. Häufig wird eine Arbeitszeit von 15 bis 20 Wochenstunden während des Semesters und von bis zu 40 Wochenstunden in den Semesterferien gewählt. Wir stellen uns auf Ihre Verfügbarkeit ein, denn Ihr Studium hat stets Vorrang.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit während des Praktikums andere Unternehmensbereiche kennenzulernen
  • Mitarbeiterrabatte