Interview mit:
einem Praktikanten
Fit in 160x img 5307

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Aljoscha Naarmann


Alter des Praktikanten:
23


Einsatz im Unternehmen:
CAD-Konstrukteur

Das Interview mit Aljoscha Naarmann

Wie bist du auf die csi entwicklungstechnik GmbH aufmerksam geworden? Warum hast du dich für dieses Unternehmen entschieden?

Ich bin auf der career Messe der Hochschule Karlsruhe auf den aus der Masse hervorstechenden Stand von csi aufmerksam geworden. Die bunte Aufmachung der damaligen csi-rockt Werbekampagne war hier eine erfreuliche Abwechslung zu den oft tristen Ständen der Konkurrenz.

Ich habe mich bewusst für csi als mittelständisches Unternehmen entschieden um hier in einem kleinen Team einen tieferen und abwechslungsreicheren Einblick in verschiedene Prozesse zu erlangen anstatt bloß eine Nummer der Vielzahl an Praktikanten in einem Großunternehmen zu sein.

Welche Aufgaben hast du im Unternehmen übernommen?

Die 6 Monate meines Praxissemesters verbrachte ich im Cockpit Team. Hier bekam ich, nachdem ich mich mit Hilfe einiger Übungen mit CATIA-V5 vertraut gemacht hatte, schnell die Möglichkeit vielfältige Aufgaben im aktuellen Tagesgeschäft zu übernehmen. In Zeiten in denen im Projekt kurzzeitiger Leerlauf herrschte, mussten selbstverständlich auch einige typische Praktikantentätigkeiten wie Transport- und Lieferfahrten erledigt werden.

Was hat dir besonders gefallen?

Besonders gut hat mir die Mitarbeit an realen Projekten gefallen. Diese wurde jedoch erst durch das große Vertrauen ermöglicht dass mir hier entgegengebracht wurde. Von Anfang an war ich außerdem von dem sehr guten Betriebsklima und der modernen Führungsform beeindruckt.

WeWelche Erkenntnisse hat dir dein Praktikum bei csi gebracht?

Ich konnte mich sowohl fachlich, als auch persönlich weiterentwickeln und erlangte einen authentischen Einblick in den beruflichen Alltag eines Konstrukteurs.

Welche Kenntnisse aus dem Studium konntest du einbringen?

Im konstruktiven Bereich wurde mir bei csi beispielsweise innerhalb weniger Tagen mehr Wissen vermittelt, als in einem kompletten Semester CAD-Vorlesung an der Hochschule. Ich denke daher, das wichtigste was aus dem Studium übernommen werden kann ist die wissenschaftliche Herangehensweise, um schwierige Problemstellungen lösen zu können.

Hat dir dein Praktikum etwas für dein Studium gebracht?

Aus rein fachlicher Sicht existierten keine großen Vorteile durch das Praktikum, das es hier kaum Überschneidungen zum Lehrplan der kommenden Semester gab.

Wie geht es jetzt für dich weiter?

Nach meinem Praxissemester erhielt ich die Möglichkeit meine Bachelorarbeit ebenfalls bei csi zu schreiben. Nach der erfolgreichen Bewältigung von Thesis und Studium habe ich nun bei csi einen festen Job gefunden.

Würdest du ein Praktikum bei csi weiterempfehlen?

Rückblickend kann ich sagen, dass ich froh bin, mein Praxissemester bei der csi entwicklungstechnik GmbH absolviert zu haben. Mit gutem Gewissen kann ich deshalb Studenten, die eine Firma mit dem gewissen Etwas suchen, csi weiterempfehlen.