Praktikum bei Contrium Consulting AG

  • 9,4h Ø Arbeitszeit
  • 1073,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 14 Berichte
4,9
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Herausforderndes Praktikum mit schneller Weiterentwicklungsmöglichkeit in angenehmer Atmosphäre «
    12 Wochen freiwilliges Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Im Rahmen meines Masterstudiums absolvierte ich ein 12- wöchiges Praktikum bei der Contrium Consulting AG. Direkt zu Beginn meines Praktikums wurde ich einem Projekt zugeteilt und von vornherein ins Team integriert und in die Tätigkeiten involviert. Es war mir möglich jederzeit sehr selbstständig zu arbeiten. Bei Fragen hatte ich immer einen Ansprechpartner, den ich konsultieren konnte und der auch für meine eigenen Vorschläge stets offen war. Das Spektrum der mir übertragenen Tätigkeiten führte zu einer schnellen Weiterentwicklung meiner Fähigkeiten. Nach anfänglicher Unterstützung anderer Projektleiter wurde es mir im Laufe meines Praktikums ermöglicht ein eigenes Projekt zu übernehmen und direkt beim Kunden vor Ort zu unterstützen. Somit war ich 4 Tage in der Woche unterwegs und konnte neue berufliche Kontakte knüpfen. Trotz des Einsatzes beim Kunden war ich kontinuierlich im Gespräch mit den anderen Beratern, die häufig für eigene Projekte ebenfalls vor Ort waren. Dieser enge Kontakt, der sich auch nach der Arbeit fortsetzte, ermöglichte es mir mich mit den Kollegen über die neu erlangten Erfahrungen auszutauschen. Einen besseren Einblick in den Beruf des Beraters hätte ich mir kaum wünschen können. Gerne blicke ich auf die Zeit bei der Contrium Consulting AG zurück. Die Zusammenarbeit hat mich sehr bereichert.

  • » Lehrreiches Praktikum in der Strategieberatung mit steiler Lernkurve «
    8 Wochen Praktikum im Jahr 2017

    Während meinem Masterstudium habe ich die Chance genutzt, mir durch ein Praktikum bei der Contrium Consulting AG, ein Bild über meine Beruflichen Perspektiven nach dem Studium zu verschaffen. Konfrontiert wurde ich mit vielen interessanten Aufgaben. Diese erforderten jeweils individuelle Lösungsansätze und erlaubten es mir dadurch einen guten Überblick über die verschiedenen Tätigkeiten eines Unternehmensberaters zu erlangen. Auch wenn meistens ein Kollege bei Contrium für Rückfragen bei der Projektarbeit zur Verfügung stand, wird Praktikanten bei Contrium trotzdem die Verantwortung übertragen, Probleme selbstständig zu lösen. Dies sorgt für eine steile Lernkurve; allerdings folgt daraus auch, dass Praktikanten die Möglichkeit geboten wird, eigene Ideen maßgeblich in einzelne Projekte einfließen zu lassen. Die Möglichkeit zum großteils sehr selbstständigen Arbeiten in Verbindung mit einem freundlichen Arbeitsklima unter meinen Kollegen sorgte dafür, dass man Abends auch gerne einmal länger im Büro bleibt, denn genug Arbeit gab es während meinem achtwöchigen Praktikum bei Contrium immer!

  • » Mehr als nur ein Beratungspraktikum! «
    13 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Zunächst einmal zu meiner Person: Ich bin Wirtschaftsingenieur mit der Fachrichtung Maschinenbau und stehe kurz vor dem Ende meines Masterstudiengangs.

    Durch das Praktikum wollte ich einen Einblick in den Arbeitsalltag des Beraters erlangen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob die Tätigkeit als möglicher Start ins Berufsleben für mich in Betracht kommt. Aus diesem Grund hatte ich den Anspruch und die Erwartung nicht nur die Analysearbeit im Büro zu machen, sondern auch in Kontakt mit den Kunden zu treten. Deshalb habe ich bewusst eine "kleinere" Unternehmensberatung gewählt und mich gegen eine der großen Strategieberatungen entschieden. Und ich wurde in keinster Art und Weise enttäuscht. Ganz im Gegenteil! Dementsprechend würde ich mich auch immer wieder so entscheiden und Contrium allen anderen Beratungen vorziehen. Zu den Inhalten wurden hier bereits viele Worte verloren und deshalb möchte ich dazu garnicht mehr all zu viel sagen. Zu den Aufgaben gehören analytische Aufgaben, die in Datenmodellen in Excel umgesetzt werden; genauso wie die Ausgestaltung von Präsentationen in PowerPoint. Interessant waren die Recherchen bei neuen Projekten, um einen ersten Überblick zu erlangen und die folgende Entwicklung der Projekte mit anzusehen. Wer sich als Praktikant bemüht und gute Leistungen bringt, wird mit immer mehr Verantwortung und eigenen Aufgaben belohnt. Ich habe zwar keine Referenzwerte, kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass man anderer Stelle so großartige Möglichkeiten bekommt.

    Besonders möchte ich jedoch die Arbeitsatmosphäre und das Miteinander hervorheben. Ich habe in meinen bisherigen Praktika einen nicht annähernd so respektvollen und freundlichen Umgang mit Praktikanten erlebt, wie bei Contrium. Jeder ist für den anderen da und hilft bei jeder Frage gerne. Und das gilt nicht nur für die Berater, sondern auch für die Partner. Da können die Aufgaben noch so interessant sein, wirklich Spaß macht es erst, wenn das Ergebnis entsprechend honoriert wird.

    Ich muss sagen, dass diese ganzen postitiven Bewertungen hier, den Eindruck erwecken können, dass da irgendwas nicht stimmen kann. Aber dem ist nicht so. Bei so einem hervorragenden Praktikum lassen sich nur einfach keine negativen Punkte finden.

    Zusammenfassend kann ich also sagen: Ich würde jedem empfehlen, sich auf ein Praktikum bei Contrium zu bewerben.

  • » Anspruchsvolles und spannendes Praktikum mit einer steilen Lernkurve «
    13 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Während meines Masterstudiums hatte ich die Möglichkeit ein 3-monatiges Praktikum bei der Contrium Consulting AG zu absolvieren. Rückblickend kann ich sagen, dass man viele interessante Einblicke in den Beruf des Beraters bekommt und sich so sein eigenes Bild von dieser Branche machen kann. Durch die sehr gute Betreuung und eine außergewöhnlich gute Arbeitsatmosphäre habe ich mich von Anfang an als vollwertiges Teammitglied wohlgefühlt. Auch deshalb habe ich es nicht als stressig empfunden, falls es abends mal etwas länger wurde.

    Dabei waren die Aufgaben zum größten Teil sehr abwechslungsreich und man hatte oft die Möglichkeit eigene Ideen mit in die Projekte einfließen zu lassen. Meine Aufgaben bestanden im Wesentlichen darin Datenmodelle für Kunden-, Markt- und Kostenanalysen in Excel zu erstellen und anschließend die Analysen in PowerPoint zu visualisieren. Dabei stand ich in ständigem Kontakt mit unserem Partner und meinem Betreuer. Zudem wurde es auch des Öfteren ermöglicht vor Ort beim Kunden aktiv an Meetings mitzuwirken, was ich als sehr positiv und aufregend empfand. Zum Abschluss des Praktikums wurde eine halbtägige Werksführung beim Kunden organisiert, welche mir als Maschinenbaustudent noch weitere wertvolle Einblicke gewährte.

    Abschließend bleibt zu sagen, dass ich jedem, der an einem anspruchsvollen Praktikum in der Beratung interessiert ist, empfehlen kann sich bei der Contrium Consulting AG zu bewerben. Denn bei hohem Einsatz und Leistungsbereitschaft wird man hier mit einer sehr steilen Lernkurve belohnt und das in einer stets freundschaftlichen Arbeitsatmosphäre.

  • » Herausfordernd, Persönlich, Abwechslungsreich, Lehrreich! «
    9 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Während meines Praktikums bei der Contrium Consulting AG bekam ich abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben übertragen. Als technisch interessierter Student der Mathematik, hatte ich zu Anfang etwas Sorge, dass mich meine mangelnden wirtschaftlichen Kenntnisse in einer Unternehmensberatung stark einschränken würden - doch zu unrecht. Meine freundlichen Kollegen haben mich in angenehmer Atmosphäre schnell in das Team eingebunden und sind bei den Aufgabenstellungen klar auf meine Stärken und Interessen eingegangen. Im Laufe des Praktikums habe ich unter anderem für einen international tätigen Maschinenbauer den Markt und die Möglichkeiten rund um die Themen Industrie 4.0, Internet der Dinge und Big Data analysiert, und durfte meine Resultate auch vor Ort den verantwortlichen Personen präsentieren. Im Zuge dieses Projektes durfte ich sowohl die CeBIT also auch die Hannover Messe besuchen, um etwaige Kooperationspartner anzusprechen und gemeinsam mit einem Kollegen genauer unter die Lupe zu nehmen. Auch wenn der Alltag in dieser Branche teilweise etwas hektisch ist, hatte ich insgesamt immer einen Ansprechpartner und auch das Gefühl, dass sich jemand Gedanken um mich und meine Betreuung macht.

    Wer hier ein Praktikum macht, sollte viel Einsatz und Motivation mitbringen, darf im Gegenzug aber auch vielfältige Eindrücke, Verantwortung und spannende Aufgabenstellungen erwarten.

    Mein Praktikum dauerte nur zwei Monate - aufgrund der vielen Herausforderungen und der daraus resultierenden Lernerfolge würde ich empfehlen, eine größere Zeitspanne anzusetzen, da die vielen neu gewonnenen Fähigkeiten so noch mehr Anwendung finden können.

  • » Ein Praktikum bei Contrium Consulting bietet einen sehr guten ersten Einblick in den Alltag einer Beratung! «
    10 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Zum Ende meines Bachelor – Studiums erhielt ich die Möglichkeit, ein zehnwöchiges Praktikum bei der Firma Contrium Consulting zu absolvieren. Die Atmosphäre dieses Unternehmens ist sehr familiär und ich konnte mich aufgrund des jungen und besonders motivierten Teams schnell integrieren.

    Ich hatte die Möglichkeit, mit fast allen Mitarbeitern einmal zu arbeiten, was mir einen tiefen Einblick in die verschiedenen Projekte und auch die unterschiedlichen Arbeitsweisen der Berater ermöglichte. Ich durfte die Berater auch mehrmals auf Geschäftsreisen begleiten, und konnte somit auch die Betreuung der Kunden direkt miterleben.

    Während des Praktikums arbeitete ich unter anderem für vier verschiedene interessante Projekte. So bewertete ich Produktionsstandorte eines Chemiekonzerns, erstellte Profitabilitätsanalysen für einen weltweit agierenden Maschinenbaukonzern, analysierte und verglich das Potential verschiedener osteuropäische Länder für die Gründung eines neuen Callcenters und recherchierte den Biogasanlagenmarkt in Deutschland.

    Für alle Aufgaben waren umfangreiche Kenntnisse von MS Office unerlässlich. Sowohl Selbstständigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten als auch Kreativität wurden vorausgesetzt. Bei Rückfragen oder Schwierigkeiten standen mir die Berater stets zur Seite und haben durch ihr hilfreiches Feedback weitergeholfen. Die Zeit bei Contrium Consulting war sehr lehrreich für mich. Ich wurde konstant gefördert und habe mich persönlich weiterentwickelt und ein viel besseres Verständnis für diese Branche und ihre speziellen Herausforderungen erhalten. Dieses Praktikum war für mich besonders spannend, da ich meine im Studium erworbenen Kenntnisse in der praktischen Anwendung wiederfand.

    Ich möchte allen Interessenten, die an einer Karriere im Consulting interessiert sind, ein Praktikum in dieser Firma sehr weiterempfehlen.

  • » Abwechslungsreiche Aufgaben und Vertiefung von Theorie in sehr freundlicher Atmosphäre «
    10 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Vor meinem Praktikum bei Contrium hatte ich schon einige Praktika in anderen Branchen (zB. Finance, Retail und Marketing) absolviert, und konnte anschliessend definitiv sagen, dass dieses Praktikum von allen das Beste war. Nicht nur waren die Aufgaben abwechslungsreich, sondern ich konnte auch sehr selbstständig arbeiten. Trotzdem standen Kollegen immer bereit um Fragen zu beantworten. In meinem Praktikum konnte ich an mehreren sehr unterschiedlichen Projekten mitarbeiten und so auch sehr viel Wissen, welches man nicht umbedingt im Studium vermittelt bekommt, aufnehmen. Kenntniss von Excel und Power Point sind definitiv notwendig, da diese Tools für so gut wie alle Aufgaben benötigt werden. Zudem sind gute Englischkenntnisse wichtig. Aufgrund der kleinen Größe des Teams sind oft nur wenige Berater im Büro, was allerdings nicht bedeutet, dass man mit Aufgaben allein gelassen wird. Die Atmosphäre ist sehr locker und freundlich, und man findet sich schnell in das Team ein.

  • 24 Wochen Praktikum im Jahr 2015

    Nach meinem Bachelorabschluss hatte ich die Möglichkeit bei Contrium ein 6 -monatiges Praktikum zu absolvieren, wo ich projektorientiert bei einem internationalem Maschinenbaukonzern tätig sein konnte. Ich wurde direkt beim Kunden eingesetzt. Das bedeutete, dass ich Mo-Do beim Kunden eingesetzt wurde und am Freitag im Büro in Hamburg war.

    Das Projekt konzentrierte sich auf die Entwicklung und Durchführung eines Konzeptes mit denen Maschinendaten ausgewertet wurden, um Vertriebsprozesse zu optimieren. Neben dem genannten Projekt konnte ich in der Abteilung Market Intelligence Erfahrungen sammeln in der Modellierung von einem Expertenmodells, um industriespezifische Marktaussagen zu tätigen. Ich wurde partiell von einem Contriumvorstand betreut, konnte dennoch weitestgehend selbständig die Aufgaben bearbeiten. Tätigkeiten : Die Aufgaben, die ich bearbeiten konnte, waren sehr vielfältig. Die Dokumentation des Projektes wurde eigenständig mir übertragen. Des Weiteren war ich für die Aufbereitung, Mitentwicklung des Konzeptes sowie für die Erstellung von Präsentationen für verschiedene Meetings zuständig.

    Im Market Intelligence Bereich standen die analytische Betrachtungsweise von Märkten im Vordergrund. Die Tätigkeiten variierten von der Analyse(Excel) von internationalen Studien bis zur Implementierung dieser Ergebnisse in ein Expertenmodell.

    Arbeitsatmosphäre :

    Das tolle bei Contrium war, dass ich jederzeit Fragen zu Projektthemen, aber auch zu Beratungsbranche als solches stellen konnte. Sei es während der Arbeitszeit oder beim gemeinsamen Abendessen. Aber auch der Austausch mit den Kollegen im Büro in Hamburg, war immer eine Bereicherung, um unterschiedliche Sichtweisen kennen zu lernen.

    Empfehlung: Als Folge konnte ich in diesen 6 Monaten einen intensiven Einblick in die Arbeitsweise von Unternehmensberatungen bekommen. Ich kann nur jedem empfehlen, der einen ersten intensiven Einblick über die Beratungsbranche bekommen möchte, sich bei Contrium zu bewerben. Die steile Lernkurve, die vielfältigen Aufgaben und die Möglichkeit beim Kunden eingesetzt zu werden, machen das Praktikum zu einer wertvollen Erfahrung für einen zukünftigen Einstieg in der Beratung.

  • » Ein Praktikum, welches sehr lehrreich ist und dich weiter nach vorne bringt! Ich würde es jederzeit wieder machen und kann es nur weiterempfehlen! «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Während meines Bachelorstudiums hatte ich die Möglichkeit ein 12-wöchiges Praktikum bei Contrium Consulting zu absolvieren. Von Beginn an wurde ich herzlich aufgenommen und in das Team integriert, sodass ich mich vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt habe. Im Verlauf des Praktikums hatte ich jederzeit die Möglichkeit Fragen zu stellen oder Feedback zu erhalten.

    Man hat die Möglichkeit sehr eigenverantwortlich zu arbeiten und man wird keineswegs als Praktikant abgestempelt. Ich durfte an zwei Projekten mitwirken, wovon ich die meiste Zeit an einem Logistikprojekt für einen Lebensmittelhersteller mitgearbeitet habe. Meine Aufgaben waren u. A eine Baukostenanalyse zu erstellen, Marktrecherchen sowie Telefoninterviews durchzuführen, eine Ergebnispräsentation zu erstellen...

    Darüber hinaus habe ich die Möglichkeit bekommen an einer Weiterbildungsmaßnahme teilzunehmen im Hinblick auf die Schaubildgestaltung in Präsentationen. Eine super Chance!

    Rückblickend war es ein sehr lehrreiches Praktikum! Das Team und die Atmosphäre sind hervorragend und die Aufgaben haben viel Spaß gemacht. Man lernt in kürzester Zeit sehr viel. Absolut empfehlenswert!

  • » Lehrreiches Praktikum – definitiv empfehlenswert! «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Während meines Praktikums habe ich an einem Projekt im Bereich Vertrieb für ein großes Maschinenbauunternehmen mitgearbeitet. Zu meinen Aufgaben zählten beispielsweise Analysen mit Hilfe von Excel, Aufbereitung der Ergebnisse in PowerPoint sowie die Vor- und Nachbereitung von Meetings. Ich durfte vor Ort beim Kunden mitarbeiten und in der Regel an allen Meetings teilnehmen und mich einbringen. Das Praktikum hat mir einen guten Einblick in den Beruf des Beraters gewährt. In den 12 Wochen habe ich viel lernen können. Besonders gut gefallen hat mir die Arbeitsatmosphäre bei Contrium. Ich habe mich mit allen Mitarbeitern sehr gut verstanden und wertgeschätzt gefühlt.

  • Loading indicator