Praktikum bei Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG

So wurde Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 600,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 6 Berichte
4,6
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Ein wunderbares und lohnenswertes Praktikum, das einen tiefen Einblick in die Geschäftsprozesse, eine intensive Unterstützung und ein fantastisches Arbeitsklima bietet! «
    21 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2014

    Als Praktikantin im Bereich Personal habe ich einen Einblick in alle Vorgänge des Personalwesens gewonnen, durfte an Bewerbungsgesprächen teilnehmen und mich und meine Ideen aktiv einbringen.

    Ich wurde von Anfang an sehr gut eingearbeitet und konnte mich während meines gesamten Praktikums auf die Unterstützung und Förderung meines Vorgesetzten und meiner Kolleginnen verlassen.

    Der Austausch und Umgang ist über alle Hierarchieebenen hinweg sehr offen und herzlich und ich habe mich zu jeder Zeit für meine Arbeit wertgeschätzt gefühlt.

    Daher kann ich das Praktikum jedem empfehlen, der sich für das Personalwesen interessiert und wertvolle Erfahrungen in diesem Bereich sammeln möchte.

  • » Für alle, die sich trauen, schnell eigenverantwortlich zu arbeiten und dabei Wert auf verantwortungsvolle Betreuung und Förderung legen. «
    29 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2014

    Als Praktikantin im Vertriebscontrolling habe ich nicht nur die Arbeit in diesem Bereich kennengelernt, sondern auch Einblicke in das Marketing und den Vertrieb erhalten, mit denen die Abteilung eng zusammen arbeitet. Besonders hat mir gefallen, dass ich nicht als Anlaufspunkt für unliebsame Arbeiten gesehen wurde, sondern an vielen spannenden Projekten teilnehmen konnte und auch in wichtige Bereiche eingearbeitet wurde, sodass ich nach kurzer Zeit bereits relativ selbständig meine Aufgaben erledigen konnte. Wer Spaß an Finanzen, Produktkalkulationen und Teamarbeit hat, ehrgeizig und zugleich ein Freund einer entspannten und freundlichen Arbeitsatmosphäre ist, wird sich hier gut aufgehoben fühlen.

    • 7 Stunden pro Tag
    • 501 – 700 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Minden
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Die 3 Monate bei Cofresco waren eine super Erfahrung, die sehr viel Spass gemacht haben. «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2013

    Das Praktikum im Produktionscontrolling hat mir große Freude bereitet. Dies hatte 3 Gründe: - das Kollegium/ die Vorgesetzten waren sehr freundlich und hilfsbereit - ich fühlte mich und meine Arbeit im Unternehemen wertgeschätzt - die Bearbeitung der mir übertragenen Aufgaben war sehr interessant und hat mein Wissen erweitert.

    Während meines 12-wöchigen Praktikums durfte ich ein Projekt zum Thema "Investitionscontrolling" eigenständig bearbeiten und nebenbei weitere, "alltägliche" Aufgaben im Bereich des Produktionscontrolling übernehmen, die mir einen guten Einblick ins Unternehmen ermöglichten. Auch die Größe und Struktur von Cofresco empfinde ich persönlich optimal für ein Praktikum: kein Global Player, aber dennoch europaweit vertreten. Dies hat es mir ermöglicht, einen guten Einblick in ein interessantes Unternehmen/ Unternehmensumfeld zu bekommen. Für Praktikanten mit Interesse im Bereich Controlling kann ich dieses Unternehmen sehr empfehlen.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 501 – 700 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Minden
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum, dass einen breiten und interessanten Einblick in das Unternehmen bietet und einem die Möglichkeiten eröffnet theoretisches Wissen mit der Praxis zu verbinden. Ein lohnenswertes Praktikum, dass mir sehr viel Freude gemacht hat! «
    24 Wochen Hochschulpraktikum (Praxissemester) im Jahr 2012

    Mein Einsatzbereich im Praktikum lag in der Abteilung Planning and Logistics Europe. Dort war ich vornehmlich mit logistischen Tätigkeiten und Fragestellungen betraut.

    Dazu gehören unter anderem die Organisation und Überwachung von Transporten (Luft-, See- und Straßengütertransport), Benchmarks, die Prüfung von Logistikrechnungen, Projekte mit logistischen Fragestellungen und Tätigkeiten im Zusammenhang mit Lohnbearbeitungen. Darüber hinaus lagen meine Aufgaben in der Unterstützung der Mitarbeiter im Tagesgeschäft und einigen Sonderaufgaben.

    Als Praktikant in dieser Abteilung sollte man meinem Erachten nach die Fähigkeit besitzen eigenverantwortlich Aufgaben anzunehmen und auszuführen. Interesse an logistischen Fragestellungen und Prozessen ist dabei eine wichtige Voraussetzung. Zudem sollte man Spaß an der Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen haben.

    Ein Praktikum bei der Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG ist auf alle Fälle gut dazu geeignet, die im Studium erlernten Kenntnisse mit praktischem Wissen zu verbinden. Hierbei unterstützen auch Vorgesetzte oder Kollegen sehr gut. Des Weiteren gibt es einem als Praktikanten das Gefühl ein vollwertiges Teammitglied zu sein. Dies beinhaltet auch, dass man eigenverantwortlich Arbeiten und eigene Entscheidungen treffen darf.

    Schwierig war es jedoch manchmal alle Prozesse des Unternehmens gleich zu verstehen. Hierzu benötigt man als Praktikant meistens etwas mehr Zeit.

  • » Ein Praktikum, das ein hohes Maß an Eigenständigkeit erfordert und eine intensive Betreuung bietet. «
    20 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2011

    Die Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG, ein Gemeinschaftsunternehmen von Melitta und S.C. Johnson, entwickelt, produziert und vertreibt europaweit qualitativ hochwertige und kundenorientierte Produkte. Mit den Marken Toppits, Albal, Handy Bag und Glad gehört Cofresco zu den führenden Unternehmen im Bereich der Haushaltsfolien. In meinem fünfmonatigen Praktikum war ich im Wesentlichen mit folgenden Aufgaben betraut: • Aufbau der „Market Research Library“ – Konzeption, Recherche, Datenpflege und Präsentation der Ergebnisse • Aufbau der „Storecheck Library“ – Durchführung eigener Storechecks, Archivierung aller vergangenen Storechecks und Aufbereitung analog zur Market Research Library • Auswertung der Bestands-Marktforschungen auf relevante Consumer Insights • Mitwirken an der Vorbereitung der Ideen-Phase für die Roadmap 2013-2015 durch Recherchen • Begleiten der tiefenpsychologischen Grundlagenstudie • Konzeption und Durchführung einer Mitarbeiterbefragung zum Thema Gefrierbeutelverschluss • Technischer Aufbau und Konzeption einer Mitarbeiterbefragung zum Thema Kühlschranknutzung • Teilnahme am Development-Meeting mit Protokollführung – Gemeinsame Sitzung der Abteilungen Marketing, R&D, Supply Chain zu allen laufenden Produktentwicklungsprojekten. Am Praktikum hat mir besonders gefallen, dass ich als vollwertiges Mitglied angesehen wurde und Aufgaben und Projekte selbstständig übernehmen konnte. An dieser Stelle möchte ich herausstellen, dass im Unternehmen ein sehr gutes Betriebsklima herrscht und man immer die Möglichkeit hat jemanden um Hilfe zu bitten oder zu fragen. Ich hatte die Möglichkeit eine tiefenpsychologischen Grundlagenstudie von Anfang an zu begleiten von der Beauftragung bis hin zur Auswertung und Präsentation der Ergebnisse, was sehr spannend und lehrreich war.

  • » Interessante Einblicke in ein mittelständiges Familienunternehmen mit einem angenehmen Arbeitsklima «
    9 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011

    Mein Praktikum welches als Vorpraktikum zum Studium diente, war im Bereich Einkauf. Ich bekam Einblicke in verschiedene Aufgabenbereiche und wurde immer sehr gut eingewiesen und unterstützt. Insgesamt durfte ich viele Erfahrungen sammeln, die mir meine Berufswahl erleichtern.