Praktikum bei Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG

So wurde Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 600,- Ø Verdienst
  • 67% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 3 Berichte
4,0
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Ein Praktikum, bei welchem man Verantwortung übernehmen darf, seinen Fähigkeiten entsprechend eingesetzt wird, welches um elementare Erfahrungen reicher macht und sehr gut für den bevorstehenden Berufseinstieg vorbereitet. «
    17 Wochen Pflichtpraktikum (Hochschule) im Jahr 2012

    Mein Praktikum habe ich in den Abteilungen Qualitätsmanagement und Mikrobiologie der Direktion Forschung und Entwicklung absolviert. Vom ersten Tag an wurde ich sehr herzlich aufgenommen und schnell in das Team integriert. Die von mir zu bearbeitenden Aufgaben wurden entsprechend meiner Fähigkeiten gewählt, waren anspruchsvoll und ich wurde gut eingearbeitet/an die Problemstellungen herangeführt. Dennoch wurden mit bei der Bearbeitung große Freiheiten gelassen, was ich als sehr angenehm empfand. Man hat sich stets für mich Zeit genommen und meine fachliche Meinung wie meine Arbeit wurde von allen Seiten sehr geschätzt. Während des Praktikums erhielt ich tiefe Einblicke in das übergeordnete Qualitätsmanagement und die Organisationsabläufe eines lebensmittelproduziertenen Unternehmens. Auch konnte ich meine fachlichen Kenntnisse auf dem Gebiet der in der LM-Branche gängigen Zertifikate und Normen für mich sehr gewinnbringend erweitern (an der Uni wurde dies leider nur wenig/bis gar nicht behandelt). Besonders positiv ist mir das angenehme Arbeitsklima in Erinnerung: es wird ein sehr respektvoller Umgang gepflegt, der eine sehr angenehme Atmosphäre schafft und Raum für Eigeninitative und Weiterentwicklung lässt. Sehr positiv fand ich zudem, dass ich auch mit Mitarbeitern anderer Abteilungen zusammen gebracht wurde, wodurch ich mit diesen ins Gespräch kam und so auch andere mögliche spätere Berufsbilder kennen lernen konnte.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 501 – 700 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Aachen
    • 10 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum, mit einem tollen Arbeitsklima und abwechslungsreichen Aufgaben. «
    0 Wochen Hochschulpraktikum Freiwillig im Jahr 2011

    Ich war im Key Account Managment zuständig für die Klein- und Mittelfläche. Ich hatte ein tolles Team, die mir abwechslungsreiche Aufgaben gegeben haben. Ich habe eigene Projekte geleitet. Die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern und Teamkollegen hat mir sehr gut gefallen. Ich war als richtiges Teammitglied eingesetz und hatte eine gute Unterstützung meiner Kollegen. Ich konnte viele unterschiedliche Aufgabenbereich des Key Account Managment kennenlernen. Noch heute habe ich einen tollen Kontakt zu meinen Kollegen und bin dankbar über die tollen Erfahrungen, die ich für meine berufliche Zukunft sammeln konnte.

  • » Ich wurde nicht gefordert, konnte die Aufgaben der Abteilung während des Praktikums aber gut einschätzen lernen. «
    20 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2010

    Begleitung eines Außendienstmitarbeiters für einen Tag. Regelkontrolle in Supermärkten. Man darf nicht genervt sein von eintönigen Aufgaben. Man muss bereit sein "zu tun was man dir sagt". Die Betreuung muss besser sein. Am Anfang wurden Aufgaben und Projekte versprochen, die nicht eingehalten wurden.