Praktikum bei Capgemini Deutschland Holding

So wurde Capgemini Deutschland Holding von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,7h Ø Arbeitszeit
  • 831,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 8 Berichte
4,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Starke Weiterentwicklung in angenehmer Atmosphäre «
    13 Wochen freiwilliges Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Aufgaben:

    Ähnlich wie bei anderen einschlägigen Unternehmensberatungen, wurde ich während meiner zwei Praktika (2013, 2014) bei Capgemini Consulting als gleichwertiges und vollwertiges Teammitglied auf internen und externen Projekten eingesetzt. Ich habe in beiden Praktika für international führende Unternehmen im Bereich Energy & Utilities an strategischen sowie operativen Fragestellungen gearbeitet. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit habe ich eigenständig Teilprojekte bearbeitet. Dabei habe ich Recherchen via Internet, Telefon und im persönlichen Gespräch mit einzelnen oder mehreren Kunden durchgeführt, Ergebnisse in Präsentationen überführt und dem Kunden vorgestellt. Meine Aufgaben waren sehr vielfältig und interessant und die Lernkurve dadurch sehr steil. Meine Kollegen waren stets sehr hilfsbereit und offen. Durch das regelmäßige konstruktive Feedback konnte ich mich persönlich stark weiterentwickeln.

    Atmosphäre:

    Ich habe die Atmosphäre bei Capgemini Consulting sehr genossen. Alle der ca. 20 Kollegen, mit denen ich sowohl auf den Projekten als auch nach Arbeitsschluss Kontakt hatte, waren sehr sympathisch, interessant, bodenständig und kompetent. Neben der starken Kooperation unter den Capgemini-Beratern und der intern stark ausgeprägten Feedback-Kultur, wird bei Capgemini auch die Kollaboration mit dem Kunden sehr ernst genommen. Dadurch herrscht auch auf den meisten Projekten beim Kunden eine angenehme Stimmung. Gerne waren wir Berater auch mal abends zusammen unterwegs um z.B. Sport zu schauen, gemütlich zu essen oder Bier zu trinken.

    Gesamtfazit:

    Ich würde jedem ein Praktikum bei Capgemini Consulting empfehlen, der sich in einer angenehmen, offenen Teamatmosphäre stark weiterentwickeln möchte. Sowohl als Praktikant, als auch als Werkstudent habe ich mich im Unternehmen sehr wohl gefühlt.

  • 12 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011

    Diese Praktikumsstelle war nicht ausgeschrieben, nur durch eine Initiativbewerbungen war es mir möglich an diesen Platz zu gelangen. Was ich sehr positiv fand, war, dass man sehr flexibel bezüglicher seiner Arbeitszeiten ist.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • München
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Praktikum mit anspruchsvollen Aufgaben, das viel Eigeninititative erfordert. «
    16 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2011

    Viel Powerpoint, sollte berherrscht werden, bzw. verbessert sich durch das Praktikum. Man sollte bereit sein viel eigenständig zu arbeiten, wenn man Fragen hat, ist der Betreuer aber für einen da. Man bekommt Aufgaben eigenverantwortlich übertragen und präsentiert seine Ergebnisse nach gewisser Bearbeitungszeit. Es werden eigene Ideen erwartet. Stellenweise auch arbeiten im Homeoffice mögliche und flexible Arbeitszeiten. Kritik: Zeitweise weniger zu tun, da Betreuer unterwegs. Vor allem wenn man auf Feedback zur bisherigen Arbeit wartet, es ist aber wichtig trotzdem daran weiterzuarbeiten. Manchmal Leerlaufzeiten, dafür manchmal arbeiten bis spät abends, aber nicht so oft.

  • 8 Wochen Hochschulpraktikum (freiwillig) im Jahr 2010
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
    • 9 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Troisdorf
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Bei Capgemini bist du nicht nur dabei sondern Mitten drin... «
    im Jahr 2010

    Ich war bei Capgemini Consulting im Bereich Finance/Controlling und war dem Büro HH zugeordnet. man kann sich wärend des Praktikas verschiedenen Standorten zuordnen lassen, meist zahlt Cap die wöchentlichen Anreise- und Abreisekosten zum Projektstandort. Je nach Wegstrecke übernehmen sie die Flugkosten oder zu ICE Fahrten. Am Projektstandort ist man vollwertiges Mitglied und wird auch nciht als Praktikant sondern als Junior Consultant beim Kunden vorgestellt. Die Arbeit varriert oft aber ist sehr anspruchsvoll und sollte auch unter Zeitdruck präzise ausgeührt werden. meist übernachtet man mit den Kollegen im Hotel und rechnet seine wöchentlichen Spesen ab, die einem dann auch wieder vergütet werden. Ich selbst habe während meines Praktikakas an einem großen IT Projekt bei einem großen Kunden gearbeiet. Im Team waren sowohl Mitarbeiter des Kunden als auch Cap Kollegen. Das Arbeitsklima war super und man ist oft abends noch gemeinsam essen gegangen oder hat sich auf ein Gläschen Wein getroffen. Ich habe- zusammen mit den Kollegen aus den staaten die Test Scripte für die neuen Finance/ Controlling Tools angelget und diese dann durchgeführt und dokumentiert. Ich habe oft Plots angelegt, viele PPTs angelegt, auch in SAP Customizings durchgeführt, gebucht und neue Arbeitsprozesse dokumentiert. Ausserdem war ich bei allen Arbeitstreffen, Meetings und Jour Fixe dabei für die ich teilweise auch die Moderation übernommen habe.

    • 10 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Berlin
    • 5 Hilfreich, danke!
  • » ins kalte Wasser - und das dann aufheitzen !!! «
    im Jahr 2008

    Assistenz d. Geschäftsführung

  • » Ein Praktikum, das einen guten Einblick verschafft. «
    2 Wochen Schulpraktikum im Jahr 2007

    War OK.

  • im Jahr 2006
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.