Praktikum bei Calenberger Feinmechanik

So wurde Calenberger Feinmechanik von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,3h Ø Arbeitszeit
  • 67,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 4 Berichte
4,2
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Gelungenes Praktikum in einem freundlichen Umfeld «
    4 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2017

    In meinem Praktikum bei Calenberger Feinmechanik konnte ich das Berufsleben kennen lernen und erste praktische Erfahrungen in der Produktion/Fertigung vor meinem Studium sammeln. Auf meine Fragen wurde stets eingegangen und es wurden umfangreiche Erklärungen gegeben, die zum Verständnis beigetragen haben. Die Wünsche des Praktikanten wurden beachtet und es wurde die Möglichkeit geboten eigene Projekte zu verwirklichen. Die Arbeiten, die ich zu erledigen hatte, waren abwechslungsreich und interessant. Meine Arbeit wurde geschätzt und dankend angenommen. Fehler meinerseits wurden nicht weiter kritisiert, es wurde eher gemeinsam die Fehlerursache gesucht, damit ich selbstständig aus meinen Fehlern lernen konnte - und das mit Erfolg. Ich habe mich ab dem ersten Tag meines Praktikums wohl gefühlt und kann ein Praktikum bei Calenberger Feinmechanik weiterempfehlen.

    • 7 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Wennigsen (Deister)
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Sehr informatives Arbeiten und eine freundliche Arbeitsklima bietet die Calenberger Feinmechanik «
    8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2014

    Für ein Schulpraktikum und ein Vorpraktikum eignet sich der Betrieb sehr gut, da die Mitarbeiter einen freundlichen und kompetenten Eindruck vermitteln, sehr auf die Bedürfnisse des Praktikanten eingehen und diesen Integrieren. Hauptsächlich war Ich in der Produktion tätig, dabei könnte ich einen umfangreichen Einblick in die Betriebs- und Produktionsablfäufe erlangen und wurde handwerklich mit einbezogen. Zu den Arbeitszeiten ist der Betrieb je nach dem welche Bedingungen der Praktikant mit bringt (entfernter Wohnort, angewiesen auf Öffis) sehr anpassungsfähig und kompromissbereit. Alles in einem gibt einem der Tätigkeitsbereich der CFM einen guten einbilick in die produzierende Industrie und in das Berufsleben eines Zerspanungsmechanikers.

  • » Ein Praktikum in netter Atmosphäre, welches einen guten Einblick gewährt. «
    8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011

    Meiner Meinung nach war das Praktikum sehr gut. Ich habe eine sehr positiven Eindruck der Branche bekommen und konnte viel praktische Erfahrung sammeln. Besonders gefallen hat mir, dass ich mir die Möglichkeit geboten wurde zu anderen Unternehmen zu fahren, die die Produkte weiterverarbeiten oder die Rohrteile fertigen, z.B. in einer Gießerei. Nicht ganz so gut hat mir gefallen, dass ich keine Vergütung für das Praktikum bekommen habe.

  • » Ein Praktikum, in dem man Theorie in der Praxis anwenden kann. «
    8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2010

    Man kann selbstständig Arbeiten und ist an der Produktion beteiligt.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 1 – 200 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Wennigsen
    • 0 Hilfreich, danke!