FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Sie bewerben sich auf eine ausgeschriebene Stelle oder einfach initiativ über unser Online-Bewerbertool. Nach einer Eingangsbestätigung wird es etwas Zeit in Anspruch nehmen, um Ihre Bewerbung zu prüfen. Falls Sie sich initiativ beworben haben, kann dies durchaus einige Wochen dauern. Bei einer Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle erhalten Sie innerhalb weniger Wochen eine Antwort – entweder mit einer Einladung oder evtl. einer Absage.

Für welche Studiengänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

Sowohl für kaufmännische als auch für technische Studiengänge. Vor allem an unseren Fabrikstandorten sind technisch orientierte Studenten und Studentinnen (z. B. in den Studiengängen Elektrotechnik, Maschinenbau oder Mechatronik) herzlich willkommen. In unserer Zentrale in München überwiegen die kaufmännischen Bereiche, ob es nun um Controlling, Einkauf, Logistik, Marketing, Vertrieb oder Personal handelt.

Wie werden Praktikumsstellen bei Ihnen vergütet?

Wir zahlen eine Monatspauschale, die an den einzelnen Standorten durchaus variieren kann. Darüber hinaus gewähren wir an einigen Standorten einen Essengeldzuschuss, unter bestimmten Voraussetzungen auch einen Wohngeldzuschuss. Die meisten unserer Standorte sind mit einer guten Kantine ausgestattet.

Wie viele Praktikumsstellen werden bei Ihnen jährlich ausgeschrieben?

Auch das variiert. In der Regel haben wir durchgängig Stellen für Studenten ausgeschrieben.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Wir beschäftigen die Praktikanten am liebsten so lange es ihnen möglich ist, gerne 5 – 6 Monate, denn wir wollen den Studenten die Möglichkeit geben, sich an einem Projekt zu beteiligen und tieferen Einblick in die Abläufe und Prozesse eines Bereiches zu erhalten. Da dies jedoch in den Bachelorstudiengängen oftmals gar nicht möglich ist, kann ein Praktikum auch über 2 – 3 Monate laufen.

Welche sonstigen Beschäftigungsverhältnisse bieten Sie Studenten an?

Neben Praktikumsstellen bieten wir auch Tätigkeiten für Werkstudenten an. Aber auch Abschlussarbeiten werden gerne von unseren Kollegen betreut, ob es sich um eine Bachelorthesis, eine Diplomarbeit oder eine Masterthesis handelt – selbstverständlich mit einer angemessenen Aufwandsentschädigung!

Wie gehen Sie mit Praktikanten um, die besondere Leistungen gezeigt haben?

Es kommt oft vor, dass diese Praktikanten ein Folgepraktikum in einer unserer Tochtergesellschaften im Ausland absolvieren, sie können in unser Studentenbindungsprogramm aufgenommen werden (students@bsh) und wir freuen uns über die Bewerbung für eines unserer internationalen Traineeprogramme.

Gibt es bei Ihnen Zwischengespräche (Evaluationen) und Endeinschätzungen?

Oh ja, die Zwischengespräche erfolgen oft sogar auf Anfrage der Studenten selbst. Und nachdem Studenten nicht nur zum Arbeiten, sondern auch zum Lernen bei uns sind, erhalten Sie zum Ende ihres Einsatzes eine Beurteilung bzw. ein Zeugnis anhand eines Feedbackgesprächs mit seinem Betreuer. Das gibt den Studenten die Möglichkeit, sich nicht nur fachlich, sondern auch persönlich weiterzuentwickeln. Wir schätzen es wert, wenn ein Student nach Feedback fragt, aber auch, wenn er bereit ist, uns Feedback zu erteilen. So können beide Seiten voneinander lernen und sich weiterentwickeln.

Haben Sie besondere Anforderungen an Praktikanten, z.B. 3 Semester studiert zu haben?

Natürlich ist es von Vorteil, wenn ein Student schon einige Semester Theorie und vielleicht auch schon ein Praktikum absolviert hat. Aber für jeden Studenten ist es einmal das 1. Praktikum. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass jeder Student, egal in welchem Semester und mit welcher Erfahrung, mit Begeisterung und Engagement sein Praktikum absolvieren möchte und diese Chance sollte er auch bekommen!

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkplätze
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit während des Praktikums andere Unternehmensbereiche kennenzulernen
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Betriebssport
  • Kantine
  • Mitarbeiterrabatte