Praktikum bei BROCKHAUS AG

  • 7,8h Ø Arbeitszeit
  • 20,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 27 Berichte
4,6
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Anspruchsvolle aber interessante Aufgaben, lockere Arbeitsatmosphäre «
    4 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2017

    Gleich vorab: Vorkenntnisse im Bereich der Programmierung und insbesondere im Bereich der objektorientierten Programmierung sind bei einem IT-Praktikum in diesem Unternehmen angebracht, darauf weist die Brockhaus AG ebenfalls hin.

    Vor dem Praktikum erhielt ich bereits den Auftrag, mich mit C# in Verbindung mit ASP.NET auseinander zu setzen, sodass ich im Praktikum selbst interessantere Aufgaben als "programmiere einen Taschenrechner" erledigen kann.

    Ich habe mein Praktikum am Standort Dortmund absolviert und in der ersten Hälfte des Praktikums war auch ein anderer Praktikant eines technischen Berufskollegs in der Nähe anwesend, dementsprechend sollten wir beide unsere Aufgaben im Team bearbeiten.

    Wir sollten gemeinsam insbesondere Aufgaben für den internen Bereich erledigen, dazu gehörten ein automatisches Deployment-Script mit der Windows Powershell sowie eine Möglichkeit, Daten aus einer Excel-Tabelle in mehrere Word-Dokumente einzufügen, da dies für unterschiedliche Verträge und Formulare notwendig war. Letztere Aufgabe haben wir in C# angefangen und ich in der zweiten Hälfte des Praktikums weitestgehend fertig gestellt, wobei ich eine Woche aus gesundheitlichen Gründen ausfiel.

    Das lockere Arbeitsklima, die freundlichen Mitarbeiter (die ich nebenbei bemerkt direkt duzen durfte, was für einen Praktikanten wohl eher nicht selbstverständlich ist) sowie die Lernerfolge mit unterschiedlichen Sprachen/Werkzeugen haben mir besonders gut gefallen, einzig und allein die Organisation hat nicht immer einwandfrei geklappt.

    Zwar waren meine Kenntnisse in der Programmierung hilfreich (Schüler eines technischen Berufskollegs, zuvor jahrelang privat mit C++ und Java Software entwickelt, einige Kenntnisse in anderen Sprachen gesammelt), dennoch wurde man bezüglich Powershell und C# doch etwas ins kalte Wasser geworfen, daher würde ich ein Praktikum in diesem Unternehmen nur bedingt weiter empfehlen. Für diejenigen, die bereits einige Kenntnisse im Bereich der Programmierung gesammelt haben, ist ein Praktikum bei der Brockhaus AG jedoch zu empfehlen!

  • 8 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2016
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • 2 Wochen Fachpraktikum im Jahr 2016

    Das Praktikum bei der Brockhaus AG war super! Mir wurden direkt Aufgaben erteilt die ich während meines Praktikums selbständig an meinem zugeteilten Computer bearbeitens durfte. Nicht destotrotz ist Grundwissen in Programmiersprachen wie c# oder Java sehr hilfreich. Das Arbeitsklima war super und es wurde nie Langeweilig

  • » Super Team, perfektes Arbeitsklima «
    2 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2016

    Mir hat das Praktikum sehr viel Spaß gemacht, zum einen, da ich direkt in ein Kundenprojekt (VBScript, JavaScript, HTML, CSS) eingebunden wurde, zum anderen, weil alle Mitarbeiter stets gut gelaunt, hilfsbereit und freundlich waren. Zuletzt hat mir das lockere Arbeitsklima dort sehr gut gefallen, weswegen ich ein Praktikum bei der Brockhaus AG nur weiterempfehlen kann.

  • » Anspruchsvolles aber sehr lehrreiches Praktikum mit der Möglichkeit einen Einblick in die IT-Branche zu bekommen! «
    4 Wochen Berufsschulpraktikum im Jahr 2015

    Ursprünglich war ein 3 Wochen Praktikum vorgesehen, als die 3 Wochen allerdings um waren, habe ich in den Ferien noch eine Woche länger gemacht. Denn das Praktikum hat Spaß gemacht und bot einen hohen Lernfaktor. Während des Praktikums habe ich im Team mit anderen Praktikanten an einer statischen Website gearbeitet. Dies hat sehr viel Spaß gemacht, da wir uns die verschiedenen Arbeiten an der Website selbst einteilen konnten und so jeder immer zufrieden mit seiner Arbeit war. Das Arbeitsklima in der Firma war nahezu perfekt, denn man wurde von der ersten Sekunde an behandelt, als wäre man bereits schon immer im Unternehmen. Man wurde sofort ins Team integriert und hat immer Hilfe bekommen, wenn man mal an einem Punkt war wo man nicht weiter wusste. Der größte Pluspunkt ist allerdings, dass man nicht wie in anderen Praktika Arbeiten macht, die bereits x-beliebig andere Praktikanten gemacht haben, sondern das man Aufgaben bekommt, die dem Unternehmen weiter helfen, sodass man das Gefühl bekommt wirklich zu helfen. Alles in allem war der Eindruck sehr positiv und ein Praktikum bei der Brockhaus AG ist sehr zu empfehlen

  • » Nicht an Problemen verzweifeln, einfach weiter versuchen ;) «
    0 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2015

    Mir wurde direkt zu Anfang das Kundenprojekt vorgestellt und wurde direkt darin eingebunden. Sollte man zu Anfang nicht gut klarkommen, weil für einen alles neu ist und man nicht genug Vorwissen hat, sollte man nicht verzweifeln. Mir wurde genug Zeit gegeben um mir erstmal die Grundlagen von HTML und CSS beizubringen. Man sollte sich selbst einfach nicht unter Druck setzen, sondern nur die Ruhe bewahren. Man schafft das schon ;)

    Von den Aufgaben her wurde es nie langweilig, man hat immer eine Herausforderung gehabt, die man schaffen kann, wenn man sich reinhängt. Sollte es nicht klappen, gibt es immer einen der netten Kollegen, die einem helfen können. Ich hatte auch mal die Aufgabe eine ihrer Webseiten moderner umzugestalten und hatte somit praktisch ein eigenes Projekt.

    Anders als ich erwartet habe, arbeitet man hier mit C# und ASP.NET. Allerdings habe ich mich mit meinen Java-Kenntnissen schnell ins Webentwicklungsleben eingefunden.

    Im Unternehmen herrscht ein gutes, entspanntes Arbeitsklima und die Kollegen sind alle ganz freundlich gelaunt.

    Ich kann jedem nur empfehlen hier sein Praktikum zu machen wenn man sich fürs Programmieren/Webentwicklung interessiert.

  • » Das Praktikum war intensiv und abwechslungsreich zugleich. «
    2 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2015

    Ich konnte viele Erfahrungen in meinem Bereich sammeln. Weiterhin habe ich neue Dinge gelernt und bin mit allen Mitarbeitern gut zurechtgekommen. Ich empfehle das Praktikum in jeder Hinsicht weiter!

  • » Überraschend Praxisnah. «
    2 Wochen Schulpraktikum im Jahr 2015

    Ich wurde gut von allen Mitarbeitern aufgenommen und schnell als vollwertiges Teammitglied aktzeptiert und durfte sogar dank meiner Vorkenntnisse ein eigenes Projekt verwalten. Falls ich Fragen oder Unklarheiten hatte war immer jemand zu Stelle, der diese geklärt hat.

  • » Gute Erfahrungen im Bereich der Softwareentwicklung gemacht. «
    2 Wochen Schülerpraktikum EF im Jahr 2014

    Ich habe im Bereich "Forschung und Entwicklung" der Brockhaus AG gearbeitet. Dabei habe ich unter anderem an Kundenprojekten mitarbeiten dürfen. Um so ein Praktikum sinnvoll absolvieren zu können, sollte man sich vorher mit C# und Visual Studio auseinander gesetzt haben. Dieses Praktikum hat mir dabei geholfen, meinen Berufswunsch besser einzuschätzen.

  • » Eine tolle Erfahrung mit einem guten Einblick in das Berufsleben. «
    0 Wochen Schülerpraktikum im Jahr 2014

    Ich bin in einem sehr freundlichen Team aufgenommen worden und habe einen eigenen Arbeitsplatz bekommen. Mein Mentor und meine Kollegen waren stets für mich ansprechbar. Ich habe viel gelernt und einen tollen Einblick in das Berufsleben bekommen. Ich wurde mit in das Projekt eingebunden und habe schon am ersten Tag meine erste Aufgabe bekommen. Vorausgesetzt war das erlernen einer Programmiersprache die im Unternehmen benutzt wird. Es war ein tolles Praktikum welches ich jeder Zeit wiederholen würde.

  • Loading indicator