Praktikum bei Braun GmbH

So wurde Braun GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,4h Ø Arbeitszeit
  • 257,- Ø Verdienst
  • 86% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 7 Berichte
4,1
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Nur in der praktischen Situation kann mann wissen,was er braucht noch. «
    20 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Ich studiere Maschinenbau in der Richtung Produktentwicklung in TU Kaiserslautern. Ich suche jetzt ein Praktikum mein Studium zu fertigen.Nach der theoretische Wissenschaftslernen will Ich diese
    Kenntnis in der praktischen Situration benutzen und verbessern. In meiner Meinung mache ich die Arbeiten in Gruppen eine Produkt zu entwickeln .Ich kann technisch zeichen und die Ablauf der Produkt plannen ,natuerlich EXCEL ,Word ,CAD diese Programmen verwenden.Fuer die sprache kann ich chinesisch ,deutsch, und english.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • mannheim
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » full & open-minding «
    0 Wochen Student internship im Jahr 2016

    From my first day I received a really warm welcome from the whole team. The design team also made me feel very confortable by being always supportive and willing to give me feedbacks. The atmosphere in its midst was very friendly. We especially used to have our lunches all together. They were open to any chats or questions I had. I learnt a lot about CAD softwares as well as design processes and self-organisation. Even though I was busy working on two projects (a small a more important one) and helping out the team from time to time, I felt completely free to leave the design office to give a hand to other team such as the marketing's and take a look to their work too. I also had the opportunity to visit the Braun collection in Kronberg and the test lab.

    • 7 Stunden pro Tag
    • 501 – 700 € pro Monat
    • design, industrial design, product, household
    • Neu isenburg
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum, das einen guten Einblick in Fertigungsprozesse gibt. «
    6 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2012

    Ich durfte fast alles machen, was ich wollte, z.B. durfte ich nach einer Einweisung Schweißen. Offenheit um neue Erfahrungen zu machen, sollte man mitbringen. An Kritik gibt es nur, dass es echt schwer ist an einen solchen Praktikumsplatz zu kommen.

  • 8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011

    Man musste einige handwerkliche Fähigkeiten mitbringen, wurde aber auch sehr gut eingearbeitet und betreut.

  • 6 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2011
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Es war ein klasse Praktikum. «
    12 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2009

    Das Praktikum ermöglichte mir einen guten, breitgefächerten Eindruck über die Tätigkeiten eines Ingenieurs.

  • 8 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2009

    Das Vorpraktikum war gut, um einen ersten kleinen Einblick in Ingenieurswissenschaften zu erhalten.