Praktikum bei Blacklane GmbH

So wurde Blacklane GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,2h Ø Arbeitszeit
  • 430,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 5 Berichte
4,7
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Sexy Produkt und viel Freiraum in entspannter aber fokussierter Arbeitsatmosphäre. «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Top Startup in Berlin zum arbeiten. Viel Kenntnisse und Erfahrung im Unternehmen vorhanden für großen Lernerfolg. Super Lage in Kreuzberg und sehr entspanntes Unternehmensklima.

    Bereich: Online Marketing SEO. Nicht viel Vorwissen erforderlich. Aufgaben umfassten alle gängigen Bereiche in SEO und mehr interessante Marketing-Projekte.

  • » Freundliches internationales Team «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Es hat mir bei Blacklane insgesamt sehr gut gefallen. Meine Arbeit war interessant und ich konnte viel praktisches lernen, sodass ich jetzt weiß, dass ich diesen Bereich im Studium weiter vertiefen möchte.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Berlin
    • 0 Hilfreich, danke!
  • 24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Alles in allem hat es mir sehr gut gefallen. Das ganze Team ist sehr bunt gemischt und englisch war die Hauptsprache in der ich kommuniziert habe. Für das Praktikum brauchte ich keine weiteren Vorkenntnisse als die ich bis jetzt aus meinem Studium (5. Semester Bachelor BWL) gelernt hatte, denn das Team arbeitet einen ein und kümmert sich um dich.

  • 16 Wochen Werkstudent im Jahr 2014

    Ich war vor allem im Bereich Recruiting tätig und habe unter anderem Stellenanzeigen gepostet. Die Kollegen waren alle sehr nett und das Durchschnittsalter liegt bei 30 ungefähr. Immer Freitags gibt es den Freaky Friday, was einem die Möglichkeit gibt die Kollegen aus der ganzen Welt kennenzulernen.

  • » Einer meiner spannensten Wochen! «
    2 Wochen Vorporaktikum im Jahr 2013

    In jedem Bereich des Unternehmens durfte ich Erfahrung sammeln. Dies bedeutete ich konnte das Unternehmen von allen Seiten kennen lernen und unterstützen.