Alle Praktikumsplätze von Bertelsmann SE & Co. KGaA

Praktikant (m/w) im Projekt "Ankommen in Deutschland" in Berlin

Small 140630 tmb berlin 0098 Small 140630 tmb berlin 0324   kopie Small 140630 tmb berlin 1407   kopie Small 140701 tmb berlin 2354   kopie

Wir über uns:

Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert.

Im Rahmen des Projekts "Ankommen in Deutschland" entwickelt die Bertelsmann Stiftung derzeit Formate, um Kommunen bei der Integration von Flüchtlingen zu unterstützen. Sie bietet den Kommunen eine Prozessbegleitung und die Moderation von Fachforen in verschiedenen Handlungsfeldern an und stellt Good Practice Beispiele mit Hilfe verschiedener Medien zur Verfügung (Website, Film, Webinars).

In Kooperation mit unserem US-amerikanischen Projektpartner "Welcoming Amerika" sollen der internationale Austausch vertieft und das Transferpotential von Ansätzen der Flüchtlingsintegration in USA und Deutschland geprüft werden.

Wir suchen für die Aufgaben des Projekts ab Januar 2017 für 4 Monate einen engagierten
Praktikanten (m/w) in Teilzeit (19,5 Std./Woche)

Sie unterstützen uns bei:

  • der internationalen Recherche von Integrationspolitik auf kommunaler Ebene
  • der Begleitung eines Project Consultant bei Treffen mit kommunalen Akteuren und ggf. Projektpartnern
  • Kontakten mit internationalen Projektpartnern in den USA und in Kanada
  • der Kommunikation mit diversen Akteuren auf kommunaler Ebene
  • der Teilnahme an diversen Veranstaltungen zu Integration und Flüchtlingen
  • der Recherche internationaler und deutscher Publikationen und Projektbeispiele
  • dem Erstellen von Texten (zum Beispiel Blogbeiträge)

Das bringen Sie mit:

  • Mindestens Bachelorabschluss in Migrations-, Sozial- oder Politikwissenschaft oder verwandten Studienrichtungen, gern höhere Semester oder Masterstudierende
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an den Themen Migration und Integration, insbesondere auf kommunaler Ebene
  • Praktische Erfahrungen und theoretische Kenntnisse im Bereich Flüchtlings- und Integrationsthemen von Vorteil
  • Guter Schreibstil, Kommunikations- und Analysefähigkeit
  • Versierter Umgang mit dem gesamten MS Office-Paket und dem Internet
  • Erfahrung in qualitativer Interviewrecherche von Vorteil

Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben an, ob Sie sich für ein Pflichtpraktikum bewerben oder ob Sie ein freiwilliges Praktikum anstreben.
Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen gern Klaudia Wegschaider (klaudia.wegschaider@bertelsmann-stiftung.de; Tel.: +(49)151/14025528). Das Praktikum wird vergütet. Arbeitsstandort ist Berlin.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
Bertelsmann Stiftung, Frau Vanessa Busch,
Carl-Bertelsmann-Straße 256, 33311 Gütersloh

Gern können Sie sich auch online, bevorzugt über unser Bewerbungsformular, unter karriere.bertelsmann-stiftung.de bewerben oder Ihre Unterlagen an stiftung@bertelsmann.de senden.

Jetzt bewerben
Bitte beziehe Dich in Deiner
Bewerbung auf meinpraktikum.de