Praktikum bei Avocando

So wurde Avocando von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,6h Ø Arbeitszeit
  • 600,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 5 Berichte
4,8
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Start-up Praktikum in tollem Team «
    6 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2017

    Ich habe von Juni bis Juli 2017 bei Avocando ein Praktikum im Bereich Business Development gemacht, um das Arbeiten in einem Start-up einmal live mit zu erleben. Und meine Erwartungen haben sich voll erfüllt. Ab dem ersten Tag wurde ich als vollwertiges Teammitglied aufgenommen und mir wurden spannende Aufgaben übertragen.

    Während der gesamten Praktikumsdauer hatte ich verantwortungsvolle und wichtige Projekte, bei denen es auch ausdrücklich erwünscht war eigenverantwortlich zu arbeiten und Vorschläge einzubringen. Bei Fragen und neuen Themen haben sich die Gründer und Mitarbeiter wirklich viel Zeit genommen alles zu erklären und Unklarheiten aus dem Weg zu räumen.

    Meine Hauptaufgaben während des Praktikums waren die Überarbeitung und Übersetzung der Webseite, Marktanalyse und das Kontaktieren potenzieller Partner. Insgesamt habe ich wirklich viel gelernt und mitgenommen!

    Besonders hervorheben möchte ich das tolle Arbeitsatmosphäre. Beim gemeinsamen Mittagessen, Grillen, Mario kart Abend, Beachvolleyball Spielen und Smoothie Thursdays wird man schnell ins Team integriert. Für die Mitarbeiter und Praktikanten ist bei Avocando immer bestens gesorgt ;)

    Insgesamt hat mir das Praktikum bei Avocando wirklich gut gefallen. Die gesammelten Erfahrungen und Kontakte möchte ich nicht missen!

  • » Ein wertvoller Einblick in die Startup-Welt in einem super Team. «
    8 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Ich habe im Juni 2017 mein Praktikum bei Avocando angefangen und war schnell von den vielseitigen Aufgabenbereichen, sowie der lockeren, freundlichen Atmosphäre im Büro begeistert. Meine täglichen Aufgaben beinhalteten Marktforschung, das Erstellen von Präsentationen und die Kontaktaufnahme zu potenziellen Partnern. Durch das eigenständige Arbeiten an größeren Projekten, wie die Neugestaltung der Webseite, hatte ich stets das Gefühl ein wertvoller Teil des Teams zu sein. Insgesamt eine gute Lernerfahrung in einem super Team, das stets hilfsbereit und aufgeschlossen war.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Business Development
    • München
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Das perfekte Praktikum zum perfekten Zeitpunkt. «
    8 Wochen Betriebspraktikum im Jahr 2017

    Als ich ende März mein Praktikum im Bereich Business Development begonnen habe, waren meine Haupttätigkeiten die Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen, Marktforschung im E-Commerce, sowie ein eigenständiges Projekt. Dabei haben die Aufgaben aufeinander aufgebaut und das erlernte wurde schnell umgesetzt. Allem voran ist der sichere Umgang mit MS Office, grade Excel und PP, eine sehr wichtige Grundlage. Zusätzliche Programme werden einem sonst auch beigebracht. Wie der Titel es schon sagt, ist das Praktikum perfekt gewesen. Das Team ist super nett und kollegial, sodass ich mich schnell eingelebt habe. Wenn ich Fragen hatte, wurden diese auch immer schnell beantwortet und bei Problemen oder Fehlern gab es konstruktive Kritik. Auch mit der Uni was das Praktikum sehr vereinbar. Ich konnte alle meine Vorlesungen und Tutorien problemlos besuchen.

    Ich kann Avocando nur weiterempfehlen.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • München
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Abwechslungsreiche Arbeit in einem flexiblen Umfeld mit toller Atmosphäre «
    16 Wochen Werkstudent im Jahr 2016

    Ende 2016 habe ich on September bis Dezember das Team bei Redaktionellen Themen, Arbeiten an der Datenbank und im täglichen Geschäft als Werkstudent unterstützt. Ich konnte mir meine Arbeitszeit sehr flexibel einteilen und habe viele Teilbereiche des Unternehmens und des Teams kennen gelernt.

    Die Zeit verging meist wie im Flug und ich bin sehr gerne zur Arbeit gekommen. Mein Arbeitsplatz wurde komplett eingerichtet gestellt und ich habe einige spannende neue Tools (teils Eigenentwicklungen) kennen lernen dürfen.

    Für mich war es die perfekte Ergänzung während des Studiums in einem klasse Team.

  • » Spannende Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem spitzen Team. «
    12 Wochen Praktikum im Jahr 2015

    Ich habe ein Praktikum im Online-Marketing bei einem kleinen Start-Up in München gemacht. Da ich bis dato noch keine Erfahrungen mit Facebook Ads, Google Adwords, Heap, Campaigns etc. gemacht habe, wurde ich vom meinem Vorgesetzten - einen der Gründer des Start-ups in die Thematik eingearbeitet. Nach und nach konnte ich Stückchenweise Teile des Online-Marketings übernehmen und meine eigenen Ideen einbringen und auch ausprobieren. Dabei konnte ich immer auf die Unterstützung und das Feedback des ganzen Teams setzen. Darüber hinaus konnte ich direkt bei der Entwicklung neuer Geschäftsfelder dabei sein und hatte einen sehr guten Überblick (dank Daily Stand Ups), woran die anderen Arbeiten und vor welchen Herausforderungen ein Start-up steht. Da in einem solchen keine Prozessmentalität vorherrscht, sondern ereignisorientiert gearbeitet wird, kann man seine eigenen Fähigkeiten an verschiedenen Stellen einsetzen uns sich ausprobieren. Dabei wurde natürlich auch verlangt, dass man eigenständig und eigenverantwortlich arbeiten kann. Das Praktikum ist perfekt geeignet, um ein bisschen Start-Up Luft zu schnuppern und sich selbst auszuprobieren. Für Leute, die festgelegte Prozesse und einen 9-to-5 Job präferieren, eher nicht.