FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie lange sollte ein Fachpraktikum in der Autostadt dauern?

Bitte nehmen Sie sich Zeit: Ein Fachpraktikum in der Autostadt dauert idealerweise sechs Monate. Sollten Sie weniger Zeit zur Verfügung haben, sprechen Sie uns gerne an.

Für welche Studiengänge bietet die Autostadt Fachpraktika an?

• Architektur und Bauingenieurwesen

• Geistes-, Kultur- und Kunstwissenschaften

• Gesundheitsmanagement und - förderung

• Informatik und IT-Management

• Medien-, Kommunikationswissenschaften und Germanistik

• Psychologie und Sozialwissenschaften

• Recht- und Personalmanagement

• Tourismus- und Veranstaltungsmanagement

• Wirtschaftswissenschaften

In welchen Bereichen bietet die Autostadt Fachpraktika an?

• Attraktionen, Inszenierung und Inszenierte Bildung

• Finanzmanagement

• IT-Betriebsmanagement

• Messen und Präsentationen

• Personalmanagement und -entwicklung

• Unternehmenskommunikation

• Vertrieb und Touristik

Wie werden Fachpraktika vergütet?

Das Fachpraktikum wird mit dem aktuellen Mindestlohn vergütet. Dieses gilt sowohl für Pflichtpraktika, als auch für freiwillige Praktika.

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle in der Autostadt aus?

Ihre Bewerbungsunterlagen werden durch unsere Personalreferenten sorgfältig geprüft. Wenn Ihre Qualifikationen dem Anforderungsprofil entsprechen, laden wir Sie zu einem ersten Vorstellungsgespräch in Form eines strukturierten Interviews ein, um Sie besser kennenzulernen. Haben Sie einen positiven Eindruck hinterlassen, so folgt ein weiteres Gespräch mit einem unserer Personalreferenten sowie ein Vorstellungsgespräch im Fachbereich.

Wie lange im Voraus sollte ich mich für ein Praktikum bewerben?

Bitte bewerben Sie sich ca. sechs Monate vor Ihrem gewünschten Eintrittstermin per Onlinebewerbung über unser Bewerbermanagementsystem.

Bevorzugen Sie Online- oder Papierbewerbungen?

Die Art der Bewerbung hat keinen Einfluss auf die Auswahlentscheidung. Bitte verwenden Sie jedoch vorrangig für Ihre Bewerbung unser Onlinebewerbungsformular. So erhalten Sie am schnellsten eine Rückmeldung. Bewerbungen per E-Mail können wir nicht entgegennehmen.

Welche Dokumente sollte meine Bewerbung enthalten?

Bitte fügen Sie Ihrer Onlinebewerbung ein aussagekräftiges Anschreiben, Ihren tabellarischen Lebenslauf, das Schulabschlusszeugnis, Ihre Studiennachweise sowie weitere relevante Unterlagen als Dateianhang bei.

Kann ich meine Bewerbung aktualisieren oder weitere Unterlagen hinzufügen?

Der Zugriff auf Ihre Bewerbung ist personenbezogen. Geschützt durch Ihren persönlichen Login und Ihr Passwort können Sie jederzeit Ihre Bewerbung aktualisieren und neu erworbene Qualifikationen oder aktuelle Arbeitszeugnisse hinzufügen.

Wann kann ich mit einer Antwort auf meine Online-Bewerbung rechnen?

Der Eingang Ihrer Bewerbung wird von uns per E-Mail bestätigt. Die Bearbeitung dauert in der Regel 2 Wochen.

Welche Voraussetzungen muss ich für ein Fachpraktikum erfüllen?

Sie haben ihr Grundstudium bereits absolviert und stehen uns für einen Zeitraum von vier bis sechs Monaten zur Verfügung. Auch wenn Sie Ihren Bachelor oder Master abgeschlossen haben, können Sie gerne Ihre ersten Berufserfahrungen als Fachpraktikant bei uns in der Autostadt sammeln.

Gibt es besondere Anforderungen an Fachpraktikanten?

Wir suchen Talente, die Kunden- und Serviceorientierung mitbringen und Freude am Umgang mit Menschen haben. Neben der fachlichen Qualifikation, die Sie zum Beispiel durch relevante Praktika nachweisen können, sind uns soziale Kompetenzen, ein gepflegtes Auftreten sowie Erfahrungen im Dienstleistungsbereich sehr wichtig.

Welche zusätzlichen Leistungen und Benefits bietet mir die Autostadt als Fachpraktikant?

• 35-Stunden-Woche

• Kontinuierliche, individuelle Weiterentwicklung

• Gesundheitsprogramm Health in the City

• Autostadt-Familienjahreskarte

• Dienstkleidung

• Verzehrguthaben für die Autostadt-Restaurants operated by Mövenpick

Welche sonstigen Beschäftigungsverhältnisse bieten Sie Studenten an?

Sie können in der Autostadt parallel zum Studium sowohl als ServicePraktikant im Rahmen einer saisonalen Tätigkeit (mindestens 3 Monate) als auch in einer geringfügigen Beschäftigung erste Berufserfahrungen in der Gästebetreuung sammeln.