Praktikum bei Auricon

So wurde Auricon von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 10,0h Ø Arbeitszeit
  • 1200,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
4,1
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Dynamisch, anspruchsvoll und interessant. «
    0 Wochen Praktikum im Jahr 2017

    Ich habe mich um ein Praktikum nach meinem Masterstudium beworben und habe nach einem Telefonat und einem persönlichen Gespräch eine positive Rückmeldung erhalten und war anschließend besonders im Bereich Transactions tätig.

    Ich hatte während des Praktikum mehrere Projekte, wo ich als vollwertiges Teammitglied eingesetzt wurde und meine Ideen miteinbringen konnte. Direkt ab dem ersten Tag wurden mir eigene Aufgaben und Verantwortung übertragen, welche im Anschluss mit den Vorgesetzten direkt besprochen wurde und wo ich konstruktives Feedback erhalten habe. Bei Projektmeetings wurden ich stets miteinbezogen und man konnte seine Ideen und Gedanken miteinbringen. In den Bereichen, wo fachliche Expertise gefragt war, konnte man die Kollegen oder den Vorgesetzten problemlos ansprechen.

    Das Team, welches sehr jung ist aber bereits einige Erfahrung aufweist, hat einen super aufgenommen und es herrscht eine sehr positive Atmosphäre. Auch bei Fragen, besonders am Anfang, waren die Kollegen eine große Hilfe und haben sich oft Zeit genommen. Auch in stressigen Situationen konnte man auf seine Kollegen zählen.

    Im Anschluss an das Praktikum wurde in einem abschließenden Gespräch meine Performance bewertet und die Praktikumszeit nochmal besprochen. Danach, wurde über die Möglichkeit gesprochen dort als fester Mitarbeiter einzusteigen, welchen ich danach zugesagt habe.

    Daher lässt sich abschließend sagen, dass ich ein Praktikum bei der AURICON Group auf jeden Fall weiterempfehlen kann, wenn man in einem dynamischen und wertschätzenden Umfeld Praxiuserfahrung sammeln möchte. Hierbei sollte man sich nicht von den Arbeitszeiten abschrecken lassen und eine hohe Lernbereitschaft mitbringen, wodurch man persönlich wie auch fachlich profitieren kann.