Praktikum bei Ales Consulting International

So wurde Ales Consulting International von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  •   Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
5,0
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Professionelle Erfahrungen unter der Sonne Lanzarotes - immer wieder gern! «
    0 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2013

    Mein praktisches Studiensemester absolvierte ich im Herzen Puerto del Carmens auf der herrlichen kanarischen Insel Lanzarote. Es war genial, Ausgeh- und Shoppingmöglichkeiten direkt vor der Tür, Strand fünf Minuten, meine Unterkunft 2 Minuten vom Office entfernt. Mein Praktikum war eine Mischung aus Personal, Marketing und Tourismus. Da ich BWL mit den Hauptfächern Marketing und Personalmanagement studiere, war es perfekt. Ich arbeitete in einem Großraumbüro zusammen mit dem Reiseveranstalter Touristticket, dadurch war ich immer mit qualifizierten Leuten zusammen, ich konnte in Deutsch, Spanisch und Englisch kommunizieren, interkulturelle Kompetenz und wertvolle Erfahrungen sammeln. Mich interessierte einfach alles, ich fragte viel und so durfte ich auch über meine eigentlichen Einsatzbereiche hinaus an anderen Bereichen mitarbeiten, Produktentwicklungen, Marktanalysen, Internetrecherchen, Onlinemarketing, Kundenberatung usw.

    Die Chefin von Ales Consulting International war nicht oft da, meistens war sie auf Terminen. Aber wenn sie da war, war es toll. Sie hat eine wahnsinnige Energie und positive Ausstrahlung, mit der Gabe immer das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Sie ist Diplom-Betriebswirtin und Ausbilderin für verschiedene Berufe und hat ihren Weg nach Spanien selbst über ein Praktikum gefunden. Nach der Arbeit gingen wir oft ins SKYY auf einen Afterwork Drink oder sie organisierte eine Überraschungsexkursion z. B. ein Chill Out Cruise, wo sie auch andere von uns vermittelte Studenten einlud. Sie stellte mir viele Leute vor und vom ersten Tag an, war alles so easy. Ich lernte wirklich viel von Ihr, Nannette Neubauer nahm sich viel Zeit, denn die Qualität ging ihr über alles. Sie schien eine Expertin für Personalrecht, Fördermöglichkeiten für Studenten, Vertragswesen und vieles vieles mehr zu sein, sie erklärte mir einfach alles, was ich wissen wollte.

    Als ich gut eingearbeitet war, wenn Sie Geschäftsessen im Casa Roja direkt im Hafen hatte, nahm sie mich oft mit, auch auf Veranstaltungen. Es gab täglich neue Einflüsse und neben den etwas eintönigen administrativen Tätigkeiten wir SEO, Recherchen und Emailbeantwortung, konnte ich immer meine Ideen ansprechen und wurde motiviert diese durchzusetzen, soweit es mit der Firmenphilosophie in Einklang stand. Besonders gut gefiel es mir, mich mit Qualitätsmanagement, Marketing für die Kanaren (Spanien) und die exklusiven Zielgebiete wie Malediven und Dubai (Vereinigten Arabischen Emiraten) zu beschäftigen. Ich habe mir auch schon ein eigenes Projekt ausgearbeitet über welches ich auch meine Abschlussarbeit schreiben werde, die perfekte Mentorin habe ich ja und gegen den ständigen Sonnenschein, habe ich auch nichts einzuwenden. Ich freue mich auf die nächste Zeit auf Lanzarote!