Praktikum bei Active Abroad

So wurde Active Abroad von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,5h Ø Arbeitszeit
  • 292,- Ø Verdienst
  • 83% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 6 Berichte
4,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Interkulturelles Arbeiten in einem motivierten Team «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2017

    Das Praktikum bei active abroad hat mir Spaß gemacht und ich wurde von Anfang an freundlich in das Team aufgenommen. Bei Fragen waren die Mitarbeiter stets hilfsbereit und ich bekam Feedback zu meiner Arbeit, die ich zunehmend eigenverantwortlich ausführte. Besonders gefallen hat mir der interkulturelle Aspekt, der nicht nur Teil meines Studiums, sondern auch ein persönliches Interesse darstellt. Bei meinen Tätigkeiten konnte ich von meinen Sprachkenntnissen profitieren und diese zugleich verbessern. Das Aufgabenfeld war abwechslungsreich und fordernd und ich habe vor allem viel im Bereich Kundenbetreuung dazugelernt. Das Praktikum bei active abroad war eine bereichernde Erfahrung für mich und gab mir einen wertvollen Einblick in das Berufsfeld. Ich würde es an motivierte Schüler und Studenten weiterempfehlen.

  • » Ein abwechslungsreiches Praktikum in einem spannenden Umfeld «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Das Praktikum hat sehr viel Spaß gemacht, weil ich viel mit den meist jungen Kunden und den Partnern im Ausland in Kontakt war. Ich konnte meine abwechslungsreichen Aufgaben selbständig bearbeiten und dabei das tolle Team jederzeit um Hilfe bitten. Die Arbeitsatmosphäre ist durch das junge Team mehr als angenehm und ich hab mich sehr wohl gefühlt.

  • » Interessante Aufgabenfelder und tolles Team! «
    8 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2016

    Als ich im Juni 2016 aus Neuseeland zurückgekommen bin, habe ich mich sofort bei Active Abroad nach einem Praktikum erkundigt. Und glücklicherweise habe ich sehr schnell einen Platz für 2 Monate bekommen. Das Organisieren von diversen Events macht mir schon immer sehr viel Spaß, sowie die Arbeit und der Umgang mit Menschen. Bei Active Abroad konnte ich all diese Vorlieben miteinander verbinden, sei es bei Telefongesprächen mit den Bewerbern, bei persönlichen Interviews oder bei dem Prüfen der Bewerbungsunterlagen. Das Klima unter den Kollegen war wirklich super und bei Fragen wurde mir von den anderen Mitarbeitern immer sofort geholfen. Auch meine Einarbeitung war sehr ausführlich und hat mir für die Zeit in der Agentur gut geholfen. Ich würde sofort wieder ein Praktikum dort machen und kann es nur weiter empfehlen!

  • » Ein wirklich tolles Team und abwechslungsreiche Aufgaben! «
    10 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Das Praktikum bei active abroad hat mir sehr viel für mich selbst und meine berufliche Zukunft gebracht. Das Aufgabenspektrum war weit gefächert und forderte meine fachlichen, ebenso wie meine sozialen Kompetenzen. Ich habe an der Universität Mannheim Germanistik mit BWL studiert. Sowohl im direkten Kundenkontakt, als auch bei wichtigen Schreibarbeiten und sogar bei technischen Aufgaben, wie dem Bearbeiten der Website, konnte ich mein Studium super anwenden. Meine Englischkenntnisse haben sich während des Praktikums ebenfalls sehr verbessert, da ich selbst Englisch-Interviews mit Bewerbern durchführen durfte. Ich wurde bei active abroad von Anfang an sehr gut betreut. Die Kollegen waren jederzeit offen für Fragen meinerseits und die Atmosphäre im Büro war sehr gut! Der Kontakt zum Unternehmen ist bestehen geblieben und noch heute vertrete ich die Firma sehr gerne bei Messen! Ein Praktikum bei active abroad kann ich aus all diesen Gründen nur empfehlen.

  • » Einblicke in viele unterschiedliche Bereiche in einem tollen Team «
    0 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    Ich hatte eine super schöne Zeit bei active abroad. Besonders, da das Team so jung und die Atmosphäre so freundlich ist, habe ich mich vom ersten Moment an sehr wohl gefühlt. Da ich bereits einen Auslandsaufenthalt gemacht habe, war es sehr interessant, den Vermittlungsprozess aus der anderen Sicht kennenzulernen. Meine Hauptaufgaben lagen vor allem im Marketing (besonders Betreuung der Social Media Kanäle), in der Programmentwicklung und in der Kundenberatung und Betreuung. Somit konnte ich viele unterschiedliche Bereiche kennenlernen. Wichtig ist es, meiner Meinung nach, Eigeninitiative zu zeigen und so zu demonstrieren, dass man auch gewillt ist, viele spannende Aufgaben zu übernehmen. Alles in einem kann ich das Praktikum sehr weiterempfehlen.

  • » Gut, aber nicht abwechslungsreich. «
    10 Wochen fachpraktische Ausbildung (FOS) im Jahr 2015

    Für alle Praktikanten, denen die typische Büroarbeit gefällt und die sich nette Kollegen wünschen, geeignet. Die Vermittlung von Au Pairs ist die Haupttätigkeit des Unternehmens, allerdings bekommt man darin wenig Einblick (außer im Bewerbungseingang).