Interview mit:
dem Unternehmen
einem Praktikanten
Fit in 160x bildschirmfoto 2016 02 08 um 12.16.07

Unser Versprechen

Du wirst gefordert, lernst viel Neues, bekommst aber auch Gelegenheit, Deine eigene Expertise miteinzubringen.

Sybille Gast
Human Resources Director

Das Interview mit Sybille Gast

Was macht Ihrer Meinung nach ein gutes Praktikum aus?

Bei einem guten Praktikum erhältst Du einen umfangreichen Einblick in die Arbeitsweisen und Abläufe eines Unternehmens und wirst perfekt in ein Team integriert. Du wirst gefordert, lernst viel Neues, bekommst aber auch Gelegenheit, Deine eigene Expertise miteinzubringen. Ein gutes Praktikum inspiriert Dich und hilft Dir, Deinen zukünftigen Berufsweg zu finden.

Was versprechen Sie sich davon, Praktikanten einzustellen?

Wir haben Praktikanten in allen Teams und Bereichen. Tolle junge Menschen, die häufig mit frischen Ideen zu uns kommen und in unsere Prozesse auch mal mit einer anderen Sichtweise einsteigen. Durch Praktikanten bekommen wir gute Kontakte zu anderen jungen Talenten, die häufig auch später für uns arbeiten.

Was können Praktikanten von einem Praktikum in Ihrem Unternehmen erwarten?

Bei achtung! erwartet Praktikanten die Mitarbeit in einer der führenden Kommunikationsagenturen Deutschlands. Bei uns gibt es direkte Einblicke, wie kreativ und integriert an innovativen Projekten gearbeitet wird, wie Branchenteams und Lab gemeinsam kreative Benchmarks schaffen. Als Praktikant bei achtung! ist kein Tag wie der andere, man stellt sich großen Herausforderungen, wächst daran und ist Teil eines großartigen Teams.

Was sollte ein Praktikant mitbringen, um ein erfolgreiches Praktikum zu absolvieren?

Neugierde, Lust auf ganz neue Pfade, großen Spaß an der eigenen Kreativität und keine Angst vor einer eigenen Meinung – egal vor wem Du grade stehst.

Was sind die größten Herausforderungen, die Praktikanten innerhalb eines Praktikums in Ihrem Unternehmen meistern müssen?

Mit unseren 140 Mitarbeitern arbeiten wir in komplexen und in abgestimmten Prozessen. Da muss man sich natürlich erst einmal hineinfinden. Wir geben uns nie mit der zweitbesten Lösung zufrieden und haben einen hohen Anspruch an alles, was wir tun.

Wie nutzen Sie Praktikanten mit Ihrem noch unverstellten Blick für die Einschätzung von Veränderungspotentialen in Ihrem Unternehmen?

Wir führen regelmäßig Gespräche mit unseren Praktikanten und finden gerade ihren frischen Blick auf unser Unternehmen sehr wichtig. Wir hören genau zu und nutzen dies auch, um uns zu hinterfragen.

Wie würden Sie die Unternehmenskultur Ihres Unternehmens beschreiben? Was ist das Besondere, ausgerechnet bei Ihnen zu arbeiten?

Wir gehen trotz unserer Größe sehr familiär miteinander um. Der Zusammenhalt in den Teams und unter den Mitarbeitern ist top. Wertschätzung und Respekt sind uns wichtig, aber ebenso wichtig ist uns eine offene und ehrliche Kommunikation – auch wenn hier mal Unangenehmes angesprochen werden muss. Das ist aber auch eine Form der Wertschätzung. Transparenz und Nachvollziehbarkeit sind uns wichtig und wir arbeiten mit sehr flachen Hierarchien. achtung! ist eine Agentur, die nie stehen bleibt und sich ständig weiterentwickelt. Dies gilt für jeden Mitarbeiter – auch für unsere Praktikanten.

Was treibt Sie an? Was sind die Ziele / Visionen / Leitbilder Ihres Unternehmens?

Jeden Tag mein Bestes zu geben und Menschen, Kunden, Unternehmen bei der Lösung ihrer Herausforderungen zu helfen.

Ergänzen Sie: Praktikanten sind für uns...

… wie Gewürze: Ohne sie ist das beste Gericht unvollständig.

Fit in 160x bildschirmfoto 2016 02 15 um 14.53.39

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Nicole Jendraschek


Alter des Praktikanten:
22


Einsatz im Unternehmen:
PR-Praktikantin

Das Interview mit Nicole Jendraschek

Inwiefern haben sich Deine Erwartungen und Wünsche an das Praktikum erfüllt?

Ich konnte erfahren, wie abwechslungsreich der Arbeitsalltag in einer kreativen Kommunikationsagentur aussieht. Man lernt nicht nur die Arbeit im eigenen Team kennen, sondern erfährt viel über die Arbeitsbereiche der gesamten Agentur. Vor allem durch regelmäßige Fachvorträge zu aktuellen Themen der Medienlandschaft lernt man stets dazu.

Bei welcher Aufgabe konntest Du viel dazu lernen?

Beim Verfassen kleinerer Texte konnte ich, dank guter Tipps und Kritik, mein schriftliches Handwerk verbessern. Doch auch bei längeren Texten, wie zum Beispiel bei Pressemitteilung, konnte ich viel in Hinblick auf Aufbau und Tonalität beim Verfassen von Texten lernen.

Was hat Dir am meisten Spaß gemacht?

Die lockere Zusammenarbeit im Team hat mir besonders viel Spaß gemacht.

Was zeichnet achtung! Deiner Meinung nach aus?

Meiner Meinung nach zeichnet achtung! vor allem die Vielseitigkeit aus. Durch das „Lab“ ist achtung! in verschiedenen Bereichen Spezialist – eine inspirierende 360-Grad-Agentur.

Was kannst Du aus dem Praktikum für Deinen weiteren beruflichen Werdegang mitnehmen?

Erfahrungen im Bereich Public Relations! Ich bin froh, so viele Erfahrungen bei achtung! gesammelt zu haben. Für meinen weiteren beruflichen Werdegang, habe ich mit dem Praktikum bei einer renommierten Agentur wie achtung!, einen super Start hingelegt.