Networking

Kontakte sind in der Arbeitswelt das A und O. Ob auf der Suche nach dem Praktikum, als fester Angestellter oder als Selbstständiger – mit den richtigen Ansprechpartnern lässt sich die Karriere schneller verwirklichen. Unter dem Begriff Networking versteht man das Knüpfen und Pflegen von ebendiesen beruflichen Kontakten. Das Wort rührt daher, dass man sich alle beruflichen Bekannten als Teile eines miteinander verknüpften Netzes vorstellen kann. Wenn du Person A aus deiner Branche kennst, lernst du über sie möglicherweise Person B kennen, die wiederum Person C kennt. So erfährst du möglicherweise über deine Kontakte von interessanten Praktikumsplätzen und kannst immer weitere ‚Fäden spinnen‘ und Verknüpfungen ziehen, um dein Kontaktnetz zu erweitern. Da das Kennenlernen von branchenrelevanten Personen immer wichtiger wird, werden sogenannte Networking-Events immer populärer. Meist bekommt man hier ein gut sichtbares Namensschild und kann sich dann in angenehmer Atmosphäre unterhalten und versuchen, interessante Ansprechpartner kennenzulernen, die bei Karrierefragen relevant sein könnten.