Master Thesis

Wer den Bachelorabschluss bereits in der Tasche hat, der weiß in der Regel schon ganz genau, was kurz vorm Studienabschluss mit dem Mastergrad auf ihn zukommt – die Master Thesis. Die Master Thesis oder auch Master Arbeit ist eine wissenschaftliche oder auch künstlerische Arbeit, die für den Abschluss eines Masterstudienganges angefertigt wird. Ihr Zweck ist der Nachweis, dass der Absolvent fähig ist, eine wissenschaftliche Arbeit zu verfassen. Zusammen mit der Bachelorarbeit und der Diplomarbeit zählt sie zu den Studienabschlussarbeiten. Umfang und Frist kann je nach Hochschule variieren. Für die Masterarbeit und die mündliche Abschlussprüfung sind in der Regel 30 ECTS-Punkte vorgesehen. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit liegt bei 3 bis 6 Monaten. Die Master Thesis ist damit mit einer Diplom oder Magisterarbeit vergleichbar und deutlich umfangreicher als die vorangegangene Bachelorarbeit. Betreut wird die Arbeit von einem Hochschullehrer, der auch gleichzeitig Erstgutachter der Master-Thesis ist. Es ist aber auch möglich seine Master Thesis im Rahmen eines betrieblichen Praktikums zu verfassen. Eine betriebliche Masterarbeit hat viele Vorteile, so ist die Arbeit in der Regel sehr praxisorientiert, da sie im Rahmen eines konkreten Projektes verfasst wird. Zudem genießt man alle Vorteile, die ein Praktikum mit sich bringt, wie den Einblick in ein Unternehmen, das Knüpfen von Kontakten und der Erhalt wertvoller Referenzen. Zudem sind diese Praktika häufig vergütet. Wer sich reinhängt, kann nicht selten auf eine Übernahme hoffen. Mit dem Bestehen der Masterarbeit und der Abschlussprüfung wird der akademische Titel ausgestellt und das Studium gilt als beendet . Doch Master ist nicht gleich Master. Die Mastertitel unterscheiden sich je nach Studienrichtung. Die geläufigsten Titel sind „Master of Art“, der in den Geistes- und Sozial- und Wirtschaftswissenschaften ausgestellt wird und der „Master of Science“, der in Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften verliehen wird. Weitere Titel sind der Master of Engineering , der Master of Laws, der Master of Fine Arts, der Master of Music sowie der Master of Education.