Bewertungsregeln

Bewertungsregeln

Bei meinpraktikum.de handelt es sich um ein Online-Portal, auf dem Praktikanten und ehemalige Praktikanten ihre Praktikumsstellen bewerten können. Um die Qualität von meinpraktikum.de sicherzustellen gibt es einige wenige Bewertungsregeln:

Der Nutzer verpflichtet sich:

1.

Arbeitgeber und Arbeitsstätten genau zu bezeichnen.

2.

Eine Bewertung nur abzugeben, wenn er selbst bei dem zu bewertenden Arbeitgeber ein Praktikum absolviert oder absolviert hat oder dort in einer Form arbeitet oder gearbeitet hat, die der eines Praktikums ähnelt (z.B. Werkstudent, Trainee, Anstellung während des Verfassens einer Abschlussarbeit etc.).

3.

Keine unwahren und/oder unsachlichen Bewertungen und/oder Aussagen zum Arbeitgeber, zu bei diesem beschäftigten Arbeitnehmern oder sonstigen Verhältnissen beim Arbeitgeber zu machen

4.

Keine natürlichen oder juristischen Personen namentlich zu bezeichnen. Hierunter fallen insbesondere Vorgesetzte, (Ex-)Kollegen, Lieferanten, Konkurrenten etc..

5.

Keine beleidigenden, rassistischen, diffamierenden, pornographischen oder in sonstiger Weise anstößigen oder sittenwidrigen Äußerungen zu tätigen.

6.

Keine Betriebsgeheimnisse preis zu geben.

7.

Keine Links auf externe Inhalte zu setzen.

meinpraktikum behält sich vor,

Inhalte, die nicht den Bewertungsregeln entsprechen oder welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von meinpraktikum zuwiderlaufen, zu editieren, zu kürzen oder zu entfernen. Der Nutzer kann dies falls keine Ansprüche stellen. Zudem behält sich meinpraktikum vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.