Praktikum in den USA

Deine Weltreise startet hier!

Wähle ein Land für dein Auslandspraktikum und erfahre mehr über Lebensart und Sitten, erhalte Insider-Tipps, stöbere in Erfahrungsberichten und finde ein Unternehmen für dein Praktikum in der Fremde.

Top 10 der Dinge, die du noch nicht über USA wusstest!

Polaroid usa burger
Wusstest du, dass es in den USA keine formale Amtssprache gibt? Allerdings haben 31 Bundesstaaten Englisch als offizielle Amtssprache festgelegt.
In den USA gibt es ein Restaurant mit dem Namen Heart-Attack-Grill. Die Gäste werden vor der Tür mit Rollstühlen abgeholt und bekommen das fettigste Essen, das man sich vorstellen kann, von „Krankenschwestern“ serviert. Wie wärs mit einem Bypass-Burger?
Dass die Amis manchmal vergleichsweise prüde sind, ist bekannt aber wusstest du, dass in Georgia selbst das Entkleiden von Schaufensterpuppen ohne zugezogene Vorhänge illegal ist? In Pasadena dagegen, dürfen Sekretärinnen nicht mit ihrem Chef allein im Zimmer sein und in Oxford (Ohio) ist es für Frauen verboten, sich vor Bildern, die Männer zeigen, auszuziehen.
Polizeikontrollen laufen in den USA strenger ab als bei uns. Man bleibt sitzen, öffnet das Fenster, hält die Hände am Lenkrad und wartet auf Anweisungen.
Dass es Menschen gibt, die während der Fahrt im Campingwagen den Autopiloten einschalten und das Fahrerhaus verlassen, ist bekannt. Aber wusstest du, dass eine dieser Personen es in den USA geschafft hat, den Hersteller auf Schadenersatz in Millionenhöhe plus neuen Campingwagen zu verklagen, weil die Bedienungsanleitung keinen Hinweis enthielt?
Wusstest du, dass es in Alabama verboten ist, in der Kirche einen falschen Schnurbart zu tragen, wenn dieser zu Gelächter führt?
Ein Gerichtsurteil, dass an die Schulzeit erinnert, gabs in Louisiana, dort mussten Verurteilte 2.500-mal den Satz: „ich werde keine dummen Sachen mehr machen“ schreiben, weil sie einen Vogel gestohlen haben.
Wusstest du, dass es in den USA Drive-In Geldautomaten gibt?
Wusstest du, dass der Diesel in den USA doppelt so teuer ist wie Benzin?
An die sportlichen Praktikanten. Wenn ihr in Connecticut mit dem Fahrrad schneller als 105 km/h (!) unterwegs seid, könntet ihr von der Polizei angehalten werden.